Es ist kein Geheimnis: Nur diejenigen machen im Internet gute Geschäfte , die im Webseiten Ranking von Suchergebnissen die Aufmerksamkeit gekonnt auf sich ziehen können. Erfolg haben also nur Anbieter, die die Funktionsweise der Suchmaschinen und das Search Marketing verstehen. Wer auf dem Marktplatz des 21. Jahrhunderts von potentiellen Kunden entdeckt werden will, muss bei den Rankings weit oben stehen. Hier findest Du Antworten auf die Frage, wie das gelingt.

Nur wenn Du bei Suchmaschinengiganten wie Google, Yahoo und Bing die ersten Plätze für Dich beanspruchen kannst, bekommst Du auch die meiste Aufmerksamkeit. Und damit den Großteil der Kunden in Deinen Online Shop. Nicht umsonst entfallen etwa 80 Prozent des Internetverkehrs, der durch Suchmaschinen ausgelöst wurde, auf Top Adressen wie Google. Das eigene Webseiten Ranking ist also nicht mehr nur die Position der Webseite in einem Suchergebnis, sondern heute vielmehr der Schlüssel zum Online Erfolg und der Neukundengewinnung im Internet. Die Art der Suche wird in Zukunft noch starke Änderungen erfahren, und zwar durch die Voice Search (Sprachsuche).

Wofür ist das Webseiten Ranking wichtig?

Webseiten Ranking - Warum es wichtig ist und was es dir bringtDas Webseiten Ranking deckt eigentlich nur einen kleinen Bereich einer Internet Marketing Strategie ab, doch die Bedeutung dieses Teilbereichs wächst zunehmend. Der Begriff Ranking stammt dabei aus dem Englischen und lässt sich mit „Rangordnung“ übersetzen. Zusammen mit der SEO Optimierung (SEO Definition) einer Website fallen häufig die Begriffe Position oder Platzierung. Er bezeichnet den derzeitigen Platz von Websites in den sogenannten SERPs, den Search Engine Result Pages, zu einem bestimmten Keyword. Je besser die durchschnittliche Position zu dem gewählten Fokus Keyword einer Website ist, desto erfolgreicher ist das jeweilige Webseiten Ranking. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass die Seite für gewöhnlich von mehr potentiellen Kunden über die Suche aufgerufen wird. Das ist der Kern des SEO Onlinemarketing.

Suchmaschinen wie Google bringen Dir so kostenlose Besucher: Satte 92 Prozent der Internetnutzer greifen mindestens einmal wöchentlich auf die Online Suche mit Suchmaschinen zurück. Ganze 75 Prozent der User verfolgen bei der Suche mit dem entsprechenden Keyword eine feste Kaufabsicht. Wichtig an dieser Stelle ist außerdem, dass lediglich die erste Seite der SERP für die Mehrzahl der Nutzer relevant ist. Der erste Platz innerhalb der Suchergebnisse erhält 80 Prozent aller Klicks. Domains verlieren den Anschluss, weil sie bei den großen Suchmaschinen wie Google nicht vorne landen. Denn viele potentielle Kunden finden erst gar nicht den Weg zu ihnen, weil die User keinen Check der zweiten oder dritten SERP machen. Sie suchen dort keine Antworten.

Wie Du Dein Webseiten Ranking verbessern kannst

Webseiten Ranking - So kannst Du es verbessern und diese Vorteile hast Du dadurchUm das Webseiten Ranking ranken sich viele Mythen. Aber es gibt einige wichtige Faktoren, die Du unbedingt beachten solltest, wenn Du die online Präsenz von Domains steigern willst. Natürlich will jedes Unternehmen auf den ersten Plätzen bei Google landen. Doch die Suchmaschine möchte ihren Anwendern nur die besten Ergebnisse und antworten liefern. Der einfachste Weg, um auf den oberen Plätzen der SERP zu landen, lautet also: Sei das beste Ergebnis für die Suchmaschine!

Ganze 80 Prozent der Suchenden klicken auf die ersten Positionen innerhalb der Suchergebnisse. Nur wenige User befassen sich noch mit der zweiten Seite der Rankings. Und noch weniger Nutzer mit der dritten Seite. Damit Du Dein Webseiten Ranking nachhaltig verbessern kannst, benötigst Du die passende Strategie. Nur so kannst Deine Sichtbarkeit innerhalb der Suchergebnisse optimieren – und das gilt nicht nur für Google. Mithilfe eines Kanal übergreifenden Konzepts werden alle relevanten Bereiche von Deinem individuellen Webseiten Ranking berücksichtigt. Um auf die erste Seite vom Google Ranking zu kommen, check folgende Punkte und verbessere sie:

Gratis-Download

Hilfreiche Anleitungen und Checklisten für Dein Onlinemarketing.

Gratis-Sichtbarkeitsanalyse

Entdecke welches Potential in Deiner Webseite schlummert.

Kontakt

Du hast Fragen zum Onlinemarketing oder speziell zu diesem Thema?

Webseiten Ranking Google vs. Alexa

Webseiten Ranking - Google vs. Alexa warum es wichtig von beiden Diensten gut geranked zu werdenDie meisten Domain Besitzer werden sich früher oder später sowohl mit dem Alexa Rank als auch mit dem Google Ranking beschäftigen müssen. Jeder, der über seine Website Traffic und Einkommen generieren will, steht unter dem Einfluss dieser zwei Rankings. Beide Programme nutzen einen Algorithmus, um die Webseiten der Relevanz nach zu ordnen. Zu den relevanten Algorithmus Faktoren zählen hierbei die Qualität der Webseite (Webseiten Design, Website Performance, Loading Time) und das Backlink Verhältnis. Außerdem die Inhalte Deiner Content Marketing Maßnahmen mit passenden Keywords und SEO Maßnahmen. Und natürlich der generierte Traffic.

Das Google Ranking

Hauptziel einer jeden Webseite ist es, gezielten Traffic zu bekommen und gute Platzierungen innerhalb der Rankings einzunehmen. Das Webseiten Ranking von Google, der sogenannte PageRank wurde nach dem Google CEO Larry Page benannt. Dabei unterzieht ein Algorithmus die Wichtigkeit der Webseite einem Check. Die Ergebnisse hängen davon ab, wie viele Backlinks auf Deine Webseite hinweisen. Der Google Page Rank wird zwischen 0 und 10 gemessen, wobei 0 die kleinste und 10 der höchste Wert einer Seite ist.

Das Ergebnis Deiner Webseite ist dabei eine Ziffer, die Google allen Seiten im World Wide Web zuordnet, um so die Qualität der Seite zu analysieren. Das Webseiten Ranking von Google ist also ein intelligenter Algorithmus, der den Rang der Webseite einschätzen kann. So bestimmt er den Wert Deiner Website Antworten für die Sucher zu liefern. Dennoch kann es passieren, dass das Programm Keywords nicht erkennt oder die Seite den Suchbegriffen nicht einwandfrei zuordnet. Ein weiterer Nachteil ist, dass es die Möglichkeit gibt, das Google Ranking der Suchmaschine zu manipulieren. Einzigartige Keywords und seltenere Seiten liefern in der Regel die besten Ergebnisse. Die Websites werden mithilfe des Googlebots durchsucht.

Die Alexa Platzierung

Der Alexa Rank wird von der Informationsfirma Alexa ermittelt. Während Google die Wichtigkeit der Webseiten misst, errechnet Alexa den Platz der Seite oder die Popularität der Domain. Die Alexa Werte basieren auf den gesamten Seitenaufrufen sowie der durchschnittlichen Anzahl der täglichen Besucher Deiner Domain. Domains, die das höchste Ergebnis an Traffic- und Seitenaufrufen generieren können, bekommen die ersten Plätze in den Suchergebnissen.

Das Tochterunternehmen von Amazon.com ist bekannt dafür, Informationen über Seitenabrufe von Webseiten zu sammeln und diese grafisch darzustellen. Für die Alexa Platzierungen ist außerdem charakteristisch, dass der Rang nicht aufgrund fehlerhafter Website Elemente abgestraft wird. Lediglich Qualität und Traffic sind entscheidend. Das Google Ranking arbeitet hingegen nur mit dem eigens konzipierten Google Algorithmus. Deine Artikel müssen sehr gut durchdacht sein, einen Mehrwert in Form von Antworten auf wichtige Fragen bietet. Optimiere ebenso Deine Keywords. Aber selbst wenn alle wesentlichen Elemente Deiner SEO Kampagne berücksichtigt sind, kann es sein, dass der Algorithmus Deine Suchbegriffe anders einschätzt. Dann fällt die Positionierung dementsprechend niedrig aus. Also sind eine regelmäßige Keyword Recherche oder Keyword Analyse wichtig.

Fazit

Das Google Ranking arbeitet mit dem Konzept der SEO Suchmaschinenoptimierung und Keywords. Die Alexa Platzierung nicht. Sinnvolles SEO Online Marketing sowie Content Marketing und Backlinks (ermittelt über den TrustRank) liefern Dir bessere Ergebnisse im Webseiten Ranking. Alexa ermittelt hingegen die Popularität Deiner Seite anhand des Traffics sowie der Seitenaufrufe.

Jedes Tool kannst Du durch ansprechende Artikel und sinnvolles SEO beeinflussen. Aktualisiere deshalb Deine Website regelmäßig und verbessere Deine Traffic Ergebnisse durch wiederkehrende Besucher, indem Du Antworten auf ihre Fragen gibst. Das ist die Grundlage für eine bessere Click through Rate (CTR) und Conversion Rate. Alle Deine Inhalte sollten ein gewisses Maß an Qualität und Autorität aufweisen, also Antworten parat halten. So bekommst Du von Deinen Lesern außerdem hochwertige Backlinks, die Dein Google Ranking zusätzlich verbessern. Das Erhalten von Backlinks steigert wiederum den Verkehr zu Deiner Seite. Das hat wiederum positive Auswirkungen auf das Alexa Ranking. Um den Erfolg Deiner Seite sicherzustellen, spielen sowohl das Google Ranking als auch die Alexa Platzierungen eine wichtige Rolle.

Die besten Webseiten Ranking Tools fürs Onlinemarketing

Das SEM oder SEM Search Engine fasst verschiedene Bereiche zusammen, die in Deiner Online Marketing Strategie wichtig sind. Einige Tools helfen Dir bei der Optimierung:

SEO Tools

Webseiten Ranking - warum es Dein Onlinemarketing maßgeblich verbessern und so Dein Kundenwachstum steigern kannSuchmaschinenoptimierung hängt von einem SEO Tool ab. Das läuft oft als SaaS (Software as a Service) in der Cloud ab. Der Vorteil ist dabei, dass Du von überall auf das jeweilige Keyword Programm zugreifen kannst. Mit einem SEO Tool kannst Du nicht nur Deine eigene Website, sondern auch die Deiner Mitbewerber analysieren. Dadurch bekommst Du einen Überblick über alle inhaltlichen und technischen Aspekte einer optimierten Website:

  • SECockpit
  • Sistrix
  • OnPage.org

Keyword Tools

Suchbegriffe bzw. Keywords besitzen einen sehr großen Stellenwert innerhalb der Suchmaschinenoptimierung SEO. Sie geben Aufschluss über die Suchgewohnheiten der User und sind die Antworten, die die User suchen. Mit profitablen Keywords und sinnvollen Nischen kannst Du zur Optimierung Deiner Seite beitragen. Hilfreich ist auch immer ein passendes Keyword Tool, z.B.:

  • Keyword Monitor
  • Google Adwords Keyword Planer
  • Serpchimp

SEA Search Engine Advertising und SEM Tool

Suchmaschinenwerbung, Suchmaschinen Marketing (Suchmaschinenwerbung Definition), z.B. Banner Marketing, lässt sich online relativ schnell mit diversen Marketing Strategien und einem Tool erstellen. Die Optimierung des Advertising und gezieltes SEO Marketing geben Dir die Möglichkeit, die besten Ergebnisse aus Deinem persönlichen SEO Online Marketing rauszuholen:

  • SEM Rush
  • XOVI
  • Google AdWords Editor

Falls Du immer noch Fragen hast, kannst Du Dich jederzeit an uns wenden. Wir liefern Antworten. Und mit einer GRATIS Sichtbarkeitsanalyse deckst Du schnell und effizient ungenutzte Energie in Deiner Website. Zusätzlich gibt es hilfreiche Tipps, mit denen Du die Optimierung Deiner Website sofort angehen kannst. Unverbindlilch und kostenlos. Klicke einfach den entsprechenden Button.

Gratis-Download

Hilfreiche Anleitungen und Checklisten für Dein Onlinemarketing.

Gratis-Sichtbarkeitsanalyse

Entdecke welches Potential in Deiner Webseite schlummert.

Kontakt

Du hast Fragen zum Onlinemarketing oder speziell zu diesem Thema?

Bewertungen
Letzte Bewertung
Bewertung
51star1star1star1star1star

MEHR LESEN ÜBER: "Marketing"

KOMMENTARE