Die Suchmaschinenoptimierung ist einer der wichtigsten Bestandteile des Onlinemarketings. Täglich treten zahlreiche neue Anbieter mit eigenen Webseiten auf den Markt und konkurrieren um die Aufmerksamkeit der Nutzer. Daher verzeichnet ein Großteil aller Unternehmen, die Suchbegriffen wenig Aufmerksamkeit schenken, kaum Traffic auf der eigenen Seite. Eine Lösung dieses Problems ist die Keyword Analyse. Diese ist eine von vielen professionellen SEO Maßnahmen, die das Google Ranking verbessern und so täglich neue Interessenten auf eine Website leiten.

Dabei verwendest Du geeignete Begriffe mit einem hohen Suchvolumen in Deinem Content, um so die Platzierung in den Suchmaschinen zu optimieren. Auf diese Weise wird Deine Zielgruppe auf Deine Webseite aufmerksam und Du sicherst Dir so einen enormen Vorteil im Wettbewerb mit Deiner direkten Konkurrenz. Einen geeigneten Suchbegriff findest Du mit professionellen Tools sowie einer ausführlichen Keyword Analyse. Dafür musst Du Dich nur anmelden und erfährst dann alles über passende Keywords. Nachfolgend erfährst Du, welche Vorteile Dir die umfassende Betrachtung vielversprechender Suchbegriffe bietet und wie Du sie zielführend für Dein Online Marketing nutzen kannst.

Was macht eine Keyword Analyse?

Was bringt eine Keywordanalyse für Deine Neukundengewinnung im Internet?

Der erste Schritt beim Optimieren einer Website besteht in einer ausführlichen Keyword Analyse. Sie bildet die Grundlage für sämtliche weiterführenden SEO Maßnahmen und ist deshalb also ein wichtiger Aspekt im Online Marketing. Darüber hinaus spielt die Keyword Recherche auch für den Linkaufbau eine wichtige Rolle, da sie aussichtsreiche Suchbegriffe ermittelt und ein Thema für hochwertige Backlinks vorgibt. Auf diese Weise erreichst Du weite Teile Deiner Zielgruppe und sorgst für eine effektive Suchmaschinenoptimierung auch beim Linkbuilding.

Zahlreiche Keywords sind für den professionellen Gebrauch völlig unbrauchbar. Das liegt vor allem daran, dass bestimmte Begriffe in der deutschen Sprache eine vielfältige Bedeutung haben. Aus diesem Grund unterliegen viele Suchanfragen enormen Streuverlusten. Die Keyword Analyse ermittelt jedoch qualitative Keywords, die Suchanfragen auf Deine Website leiten. Die Nutzer sehen Deine Ergebnisse in der Suchmaschine, wenn sie tatsächlich eine Dienstleistung in Anspruch nehmen oder ein Produkt kaufen wollen.

Somit sicherst Du Dir mit der Keywordanalyse und zusätzlichen Informationen für die Suchmaschinen einen enormen Vorteil im Wettbewerb mit der Konkurrenz. Schließlich erreichen andere Unternehmen mit ihrem Content zahlreiche Nutzer, die lediglich eine Suche nach Informationen planen und keine Kaufabsicht haben.

Warum ist die Keyword Analyse in der Suchmaschinenoptimierung so wichtig?

Im SEO Marketing werden sämtliche Aktionen darauf ausgerichtet, die Sichtbarkeit einer Website zu verbessern und viele Ergebnisse in den Suchanfragen zu erreichen. Durch die Suche nach relevanten Keywords stellst Du sicher, dass so ein hohes Suchvolumen tatsächlich zu mehr Aufträgen, Bewerbungen und Anfragen führt. Die Zielgruppe sucht in der Regel nur mit einer Auswahl weniger Begriffe nach den auf Deiner Website angepriesenen Leistungen.

Aus diesem Grund musst Du herausfinden, welche Suchbegriffe es in Deinem speziellen Themenumfeld gibt und wie häufig Zielpersonen sie in Suchmaschinen für die Recherche nach geeigneten Angeboten nutzen. Anschließend fasst Du die besten Keywords in verbundene Themen zusammen, um das Erstellen von optimierten Inhalten zu erleichtern. Im nächsten Schritt ordnest Du jedem Keyword eine konkrete Intention zu. Dadurch stellst Du also sicher, die richtigen Inhalte zu den eingegebenen Begriffen anzubieten. Die Suchintention leitet sich häufig aus der konkreten Wortwahl ab. Du kannst sie aber auch mit professionellen SEO Tools auslesen. Du kannst auch Keywords von Trends benutzen Nutze diese, denn dadurch kannst Du aktuelle Suchanfragen bedienen und hast vielleicht sogar wenig Konkurrenz. So ist Dein Unternehmen der Ansprechpartner, um Antworten auf aktuelle Themen zu geben.

Der Umfang der Keywordrecherche ist vorrangig von den erwarteten Ergebnissen in den Suchmaschinen abhängig. Eine vollständige Analyse aller relevanten Suchbegriffe nimmt oft mehrere Tage oder Wochen in Anspruch. Währenddessen kommt es natürlich auch darauf an, wie tief sich der Content Deiner Website in das behandelte Thema begibt.

Vorteile einer Keyword Analyse

Die Optimierung der Keywords nimmt immer einen hohen Stellenwert im Online Marketing ein. Eine professionelle Keywordanalyse hebt Dich von der Konkurrenz ab und sorgt für eine optimale Platzierung bei relevanten Suchbegriffen in Google und anderen Suchmaschinen. Insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen lohnt es sich, in Suchmaschinenoptimierung Tools zu investieren. Auf diese Weise nutzen sie das hohe Suchvolumen und Interesse an ihren Leistungen aus und erreichen weite Teile der selbst definierten Zielgruppe. Häufig setzen kleinere Betriebe für diesen Zweck professionelle SEO Plugins ein und optimieren die verwendete Domain, den SEO Title sowie die URL.

Vorteile einer Keyword Analyse für Deine effektive und nachhaltige Neukundengewinnung im Internet nutzen

Im SEM Search Engine Marketing versuchen alle Anbieter, das hohe Suchvolumen mit sämtlichen zur Verfügung stehenden Mitteln auszunutzen. Daher haben Anbieter einer Webseite, die ein fortschrittliches Tool verwenden oder eine intensive Recherche betreiben, erhebliche Vorteile im Wettbewerb mit der Konkurrenz. Ein hochwertiges Keyword-Tool sorgt dafür, dass Du Deine Produkte mit hochfrequenten Suchbegriffen anpreist und somit häufiger in den Suchanfragen neuen Kunden angezeigt wirst. Weiterhin stellt im Online Marketing die technische Struktur der Webseite einen wichtigen Teil der Suchmaschinenoptimierung dar.

Schließlich erhöhst Du durch einen nutzerfreundlichen Aufbau der Webseiten nicht nur die User Experience, sondern tauchst auch häufiger in der Suche von Google auf. Dieser Anbieter legt immer größeren Wert auf die Erfahrungen der Nutzer. Aus diesem Grund solltest Du neben Deiner Domain, dem Title und der URL ebenfalls den Content und das übergeordnete Thema der Beiträge optimieren. Für diesen Schritt stellt die Optimierung mit einem Keyword-Tool eine gute Grundlage dar.

Alle Vorteile im Überblick

Die ausführliche Recherche nach sinnvollen Keywords mit einem geeigneten Tool für die Suchmaschinenmarketing bietet Dir vielfältige Vorteile im Tagesgeschäft. Dazu zählen:

  • höheres Suchvolumen für Deine Website
  • hochwertige Suchanfragen von Google und anderen Suchmaschinen
  • ausgezeichnete Grundlage für eine Adwords Kampagne
  • bessere Ergebnisse im Online Marketing
  • höhere Wertung in den Google SERPs oder einer anderen Suchmaschine
  • Optimierung der Webseite mit professionellen SEO Maßnahmen
  • nützliche Informationen zur Suche dank moderner Keyword Analyse Tools
  • weniger Konkurrenz bei Suchanfragen von Trends.

Gratis-Download

Hilfreiche Anleitungen und Checklisten für Dein Onlinemarketing.

Gratis-Sichtbarkeitsanalyse

Entdecke welches Potential in Deiner Webseite schlummert.

Kontakt

Du hast Fragen zum Onlinemarketing oder speziell zu diesem Thema?

Die Keyword Analyse als wichtiger Bestandteil Deiner Suchmaschinenoptimierung

Bevor Du mit der Optimierung Deiner Webseiten beginnst, solltest Du Dir einen umfassenden Überblick über das zu behandelnde Thema machen. Die Themenbezeichnung sollte sich im Idealfall in der Domain, dem Title und der URL wiederfinden. Darüber hinaus ist es sinnvoll, ihn in die Titel und den Fließtext der Webseite zu integrieren. Sowohl Google als auch jede andere Suchmaschine überprüft den Content jedoch nicht nur auf die Keywords selbst, sondern ebenfalls auf relevante Wortkombinationen und Satzstrukturen.

Die Keyword Analyse als wichtiger Bestandteil Deiner SEO Suchmaschinenoptimierung

Um Dein Content Marketing zu optimieren, solltest Du daher auch eine Recherche über das übliche Wording der Zielgruppe durchführen. Häufig arbeiten die Nutzer mit anderen Suchbegriffen als erfahrene Spezialisten. Google und viele andere Suchmaschinen erkennen zudem die Bedeutung von größeren thematischen Zusammenhängen. Aus diesem Grund solltest Du sämtliche relevanten Begriffe Deiner Branche mit modernen Tools herausarbeiten und diese so in Deine SEO Maßnahmen integrieren.

Es ist immer sinnvoll, viel Zeit in die Keywordanalyse zu investieren. Schließlich kannst Du sonst nicht einschätzen, mit welchen Suchbegriffen Du Deine Zielgruppe tatsächlich erreichst und welche SEO Maßnahmen Dir im Wettbewerb mit der Konkurrenz von Nutzen sind. Heute genügt es längst nicht mehr, lediglich die Webseite auf einer passenden Domain zu veröffentlichen. Nur mit einer umfangreichen Suchmaschinenoptimierung, aktuellen Tools, weiterführenden Informationen sowie hochwertigem Content erzielen Deine SEO Maßnahmen vorzeigbare Ergebnisse im Bereich On Page Optimierung.

Google Suggest und andere Tools zum Finden verwandter Suchbegriffe

Ein professionelles SEO Tool kommt vor allem bei der Optimierung des Suchvolumens zum Einsatz. Dieses gibt dir Antworten auf alle Fragen rund um das Thema Keywords. Aufgrund der hohen Konkurrenz um vielversprechende Suchbegriffe solltest Du Deine Webpräsenz nicht nur auf einen einzigen Suchbegriff optimieren. Stattdessen ist es sinnvoller, sich auf den Suchmaschinen breit aufzustellen und sämtliche relevanten Begriffe abzudecken die Deine Zielgruppe sucht. Diese Suchbegriffe machst Du mit einem fortschrittlichen Keyword-Tool ausfindig. Viele Tools funktionieren auf eine ähnliche Weise wie die kostenfreie Funktion Google Suggest.

Du findest sie direkt in der Suche von Google. Nachdem Du in der oberen Leiste Deinen Suchbegriff eingibst, zeigt Dir die Suchmaschine einige hochfrequente Kombinationen der eingegebenen Begriffe an. Diese Vorschläge bilden häufig die Grundlage der anschließenden Keywordanalyse. Außerdem findest Du am unteren Ende der Ergebnisse weitere Keywords, die Deine Zielgruppe verwendet. Ein modernes SEO Tool bietet zudem viele weitere Vorteile. Es zeigt Dir nicht nur die Keywords an, sondern stellt ebenfalls das dazugehörige Suchvolumen sowie die Hauptintention der Nutzer dar. Daher eignen sich spezielle Tools deutlich besser für Deine Keyword Analyse.

Geeignete Keywords von unbrauchbaren Suchbegriffen unterscheiden

Bedenke bei Deiner Recherche, dass Google und jede andere Suchmaschine auf das Verhalten und die Wünsche der Nutzer ausgerichtet ist. Im Gegensatz zu einem professionellen Keyword-Tool zeigt Dir die Plattform daher nicht nur hochwertige Keywords an, sondern alle Begriffe, die auf der Suche nach weiterführenden Informationen nützlich sind. Für die Optimierung der SEO Search Engine Optimization, stellt Google hingegen Adwords zur Verfügung. Mit diesem Tool kannst Du Deine Webseite nicht nur für sämtliche Suchmaschinen optimieren, sondern auch kostenpflichtige Werbung in den Suchanfragen mit einem hohen Suchvolumen schalten.

Im Gegensatz zu einem reinen SEO Tool schlägt Dir Adwords vorrangig jene Keywords vor, die sich für eine digitale Werbekampagne eignen. Willst Du hingegen Deine Webseiten auf einen guten Suchbegriff optimieren, solltest Du ein anderes Keyword-Tool verwenden. Viele Suchbegriffe eignen sich aufgrund der schwachen Konkurrenz in der Suche nicht für eine Google Adwords Kampagne. Die Optimierung auf diese Begriffe kann sich für Dich dennoch lohnen. Wenn Du diese Suchbegriffe in Deiner Suchmaschinenoptimierung berücksichtigst, erhöhst Du die Relevanz Deiner Website für alle verwandten Suchanfragen. Somit profitierst Du insgesamt von einem deutlich höheren Suchvolumen. Im Wettbewerb um die Aufmerksamkeit der Zielgruppe solltest Du jede Möglichkeit nutzen, die Dir die Suchmaschine bietet.

Schließlich erlaubt Dir ein modernes Keyword-Tool, zielführende Suchanfragen von ungeeigneten Suchbegriffen zu unterscheiden. Nutzer verwenden eine Suchmaschine häufig, um sich Informationen einzuholen oder eine Webseite gezielt zu finden. Wenn Du Dich gegen Deine Konkurrenz durchsetzen willst, solltest Du Deine Website für Suchbegriffe mit einer klaren Kaufintention optimieren. Diese erkennst Du an der Suche konkreter Produktnamen oder bestimmter Informationen, die auf den Kaufwunsch hinweisen. Begriffe wie „xyz kaufen“ oder „betriebliche Ergebnisse verbessern“ sind daher im Wettbewerb mit anderen Webseiten sehr vielversprechend.

Diese Tipps solltest Du bei der Keyword Analyse beachten!

Während einer umfangreichen Keyword Analyse suchst Du nach relevanten Suchbegriffen für ein bestimmtes Thema. Deshalb ist es überaus sinnvoll, die Webseiten Deiner Konkurrenz mit speziellen Tools zu studieren. Durch das Anmelden erfährst Du alles über die Konkurrenz und Deine Chancen.

Nützliche Tipps die Du bei Deiner Keyword Analyse unbedingt beachten solltest

Nahezu alle SEO Maßnahmen im Online Marketing beinhalten eine detaillierte Wettbewerberanalyse. Somit stößt Du auf Suchbegriffe, die Dir noch nicht in Adwords, anderen SEO Tools oder der Keywordanalyse aufgefallen sind. Weiterhin solltest Du die Suchmaschinen mit weiterführenden Informationen versorgen und dadurch die Suche sowie Recherche zu Deinem bevorzugten Thema dominieren.

Nutze immer ein modernes Tool für Deine Optimierung. Ein veraltetes Suchvolumen der Suchbegriffe führt Dich sonst auf eine falsche Fährte. Du solltest Deine SEO Maßnahmen nicht auf einen Suchbegriff mit einem geringen Suchvolumen verschwenden. Bediene stattdessen Begriffe, die zum Thema Deiner besten Keywords passen und die Suche nach Informationen unterstützen.

Achte außerdem in Deiner Keyword Analyse auf eine umfangreiche Recherche und eine gute Suchmaschinenoptimierung. Ein Suchbegriff mit einem hohen Suchvolumen muss sich in Deine Website einfügen lassen, ohne den Lesefluss zu stören. Daher bündelst Du jeden wichtigen Suchbegriff in einem zusammenhängenden Thema und erleichterst das spätere Erstellen der Informationen.

Gratis-Download

Hilfreiche Anleitungen und Checklisten für Dein Onlinemarketing.

Gratis-Sichtbarkeitsanalyse

Entdecke welches Potential in Deiner Webseite schlummert.

Kontakt

Du hast Fragen zum Onlinemarketing oder speziell zu diesem Thema?

MEHR LESEN ÜBER: "Marketing"

KOMMENTARE