Wenn Du eine Online Präsenz hast, ein Unternehmen führst oder in irgendeiner Form Online Marketing betreibst – wirst Du Dich sicher schon mit Suchmaschinenoptimierung auseinandergesetzt haben. An SEO Online Marketing geht selten ein Weg vorbei. Woran das liegt? Natürlich an den Suchmaschinen im Internet. Denn Google, Bing, Yahoo & Co. werden von immer mehr Menschen für immer mehr Fragen und Probleme genutzt und sind die Experten des 21. Jahrhunderts – für nahezu alle Themen und Bereiche.

Was aber verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff SEO? Welche Bestandteile, Elemente und Arbeitsschritte gehören zu einer effizienten Suchmaschinenoptimierung? Und welche Onlinemarketing Tools helfen Dir, Deine Website auf die erste Seite der Suchbegriffe zu bringen? Dies und mehr beantworten wir Dir im Folgenden. Viel Spaß beim Lesen, Lernen und Anwenden wünscht das Team von Kundenwachstum.de.

Was gehört alles zum SEO Online Marketing?

Suchmaschinenoptimierung ist ein sehr weitläufiger Begriff, der viele verschiedene Bestandteile enthält. Dazu gehören u.a.:

Was gehört alles zum SEO Online Marketing?

  • das Erstellen von einzigartigem und relevantem Inhalt bzw. Content auf Deiner Website (z.B. durch Content Marketing).
  • die Optimierung von Content nach Kriterien der Suchmaschinen, z.B.: die Verwendung von relevanten Schlüsselwörtern bzw. Keywords, die richtige Keyworddichte, interne und externe Verlinkungen sowie Meta Titel und Meta Beschreibungen.

So verschieden die einzelnen SEO-Maßnahmen auch sein mögen, sie haben alle ein gemeinsames Ziel: Die Platzierung einer Webseite in den verschiedenen Suchmaschinen zu verbessern, den Traffic zu erhöhen und zur Neukundengewinnung im Internet beizutragen. Im Idealfall findet sich Deine Webseite anschließend auf der ersten Seite oder sogar auf Platz 1 in den Suchergebnissen wieder.

Die zentrale Frage dabei: Nach welchen Kriterien und Algorithmen „ranken“ Suchmaschinen verschiedene Websites? SEO Online Marketing versucht, diese Algorithmen zu entschlüsseln und Webseiten besonders „suchmaschinenfreundlich“ zu gestalten. Die beliebteste und größte Suchmaschine Google spielt dabei selbstverständlich eine besonders wichtige Rolle.

Eng verwandt mit SEO Online Marketing ist das Suchmaschinenmarketing und die Suchmaschinenwerbung (Search Engine Advertising).

Du benötigst Hilfe bei Deinem Marketing? Du willst Deinen Social Media Auftritt optimieren, beispielsweise durch gelungenes Instagram Marketing? Dann ist unser Marketing Seminar genau das Richtige für Dich.

Marketing Seminar Starter Days für Dein Marketing, Neukundengewinnung und Kundenwachstum ohne Werbeagentur

„Onpage“ und „Offpage“ SEO

Grundsätzlich können sämtliche SEO Bestandteile in „Onpage“ und „Offpage“ SEO unterteilt werden. Onpage SEO umfasst dabei alle SEO Maßnahmen, die auf der Website selbst vorgenommen werden. Also z.B. die Erstellung von einzigartigem und relevantem Inhalt oder eine übersichtliche Seitenstruktur, die es Google & Co. ermöglicht, Inhalte einer Webseite besonders einfach zu finden und zu analysieren.

Offpage SEO steht dazu im Gegensatz und beschreibt die SEO Maßnahmen, welche die zu optimierende Website nicht direkt betreffen. Wichtige Elemente sind hier z.B. die Anzahl und Qualität von externen Links (Linkbuilding & Leadgenerierung) oder die PR eines Unternehmens. Denn Suchmaschinen bevorzugen Unternehmen, die sich als Meinungsführer oder Experte positionieren (Stichwort: „Content Marketing“).

Wo fange ich als KMU Unternehmer beim SEO Online Marketing an?

Diese Frage lässt sich klar beantworten. Online Marketing für KMU beginnt mit Onpage SEO. Denn relevanter und zielgruppengerichteter Inhalt ist nicht nur Grundlage für ein gutes Ranking in den Suchergebnissen und in der Suchmaschinenwerbung (Search Engine Advertising), sondern absolute Voraussetzung für jeden erfolgreichen Internetauftritt und jede Form des Online Marketing.

Wo fange ich als KMU Unternehmer beim SEO Online Marketing an?

Die richtigen Wörter sind mächtige Werkzeuge im SEO Online Marketing – dieses merkt man auch im Social Media Marketing, Retargeting und Remarketing bis hin zum Hashtag Marketing. Ohne spezifische, knackige und zielgruppenrelevante Titel und Keywords, wirst Du Deine Absprungrate ( Bounce Rate ) nicht optimieren können  und Deine Webseite wird zudem unter Tausenden von anderen Webseiten begraben. Mit den richtigen Titeln, mit optimalen Keywords und suchmaschinenfreundlichem Inhalt, wird Deine Webseite den Berg der Suchergebnisse unermüdlich hinaufklettern – und der Konkurrenz ein Schnippchen schlagen.

SEO Online Marketing in 3 Schritten

Auf welche Keywords möchtest Du Dich konzentrieren? Welche Keywords bieten sich für Deine Webseite an? Achte darauf, dass Deine Keywords auch wirklich gesucht werden und zum Thema der jeweiligen Seite passen.

Überlege Dir, welche Keywords potenzielle Kunden eintippen, wenn Sie nach Deinen oder ähnlichen Produkten und Dienstleistungen suchen. Schaue Dir auch die Konkurrenz an und finde heraus, welche Keywords sie verwenden. Je umkämpfter ein Keyword ist, desto schwieriger wird erfolgreiches SEO Online Marketing. Es gibt viele Tools, die Dir helfen, die optimalen Keywords für jede Nische zu finden, z.B. der Google Adwords Keyword Planner.

Zu beachten ist noch, dass der Trend bei den Suchmaschinen hin zur semantischen Suche geht. Hierbei sind die Suchmaschinen lernfähig und erkennen Fragen bzw. Eingaben im Kontext.

Schritt 1: Webseite strukturieren

Sobald Du Deine Keywords identifiziert hast, strukturierst Du Deine gesamte Website nach ihnen. Landing Page SEO reicht nicht aus: Jede einzelne Seite sollte auf bestimmte Suchbegriffe optimiert und thematisch so spezifisch wie möglich gestaltet werden. Eine solche Strukturierung ist ein wichtiger Faktor im Ranking und hat viele Vorteile:

  • Jede Seite hat ein klares Thema und ein Haupt-Keyword für maximale Relevanz. Dies ist effizienter, als mehrere Keywords für eine Seite zu planen.
  • Seiten können klar in Kategorien und Unterkategorien eingeteilt werden.
  • Deine Webseite ist somit besser für Suchmaschinen zu lesen und erhält eine größere Relevanz in den organischen Suchergebnissen.

Schritt 2: Content für Google & Co.

Versuche Deinen Content so suchmaschinenfreundlich wie möglich zu gestalten. Das bedeutet:

  • Versuche mindestens 1500-2000 Wörter für jede Seite zu schreiben. Benutze dabei Deine Keywords, aber vergiss nie: Der Leser steht immer an erster Stelle im SEO Online Marketing. Ein Text muss nicht nur für Suchmaschinen gut lesbar sein, sondern auch und vor allem für Deine Webseiten-Besucher!
  • Benutze H1, H2, H3 und H4 Title, die ebenfalls Deine Keywords enthalten.
  • Versuche echten Mehrwert zu erschaffen und vermeide es, fremden Inhalt aus anderen Internetquellen abzuschreiben. Einzigartige und relevante Inhalte sind das A&O.

Schritt 3: Meta Tags optimieren

Die Metadaten sind kleine Schnipsel an Informationen, die unterhalb des Titels und der URL in den jeweiligen Suchergebnissen angezeigt werden. Obwohl Meta Tags kein direkter Ranking Faktor sind, ist es wichtig, jede Seite mit relevanten und auf Keywords fokussierten Metadaten zu versehen.

  • Verwende Keywords in der Metabeschreibung nur, wenn es natürlich erscheint. Der Textfluss sollte nicht gestört werden.
  • Konzentriere Dich darauf, User zum Klicken zu ermutigen. Das Ziel einer jeden Metabeschreibung ist Werbung. Du möchtest Deine Webseite bestmöglich und attraktiv präsentieren und Kunden gewinnen im Internet.
  • Benutze Call-to-actions (CTAs) in Deinen Metabeschreibungen und sage Deiner Zielgruppe, was sie tun sollen. Habe dazu am besten eine möglichst eindeutige Zielgruppendefinition, um sie auch gezielt ansprechen zu können.

Auf unseren „Starter Days“ geben wir Dir alle notwendigen Informationen an die Hand, die Du für Dein Online Marketing und Deine Neukundengewinnung benötigst. Einfach dem Link folgen und mehr Infos erhalten.

Marketing Seminar Starter Days für Dein Marketing, Neukundengewinnung und Kundenwachstum ohne Werbeagentur

Welche Tools unterstützen mich beim SEO Online Marketing?

Es gibt unzählige kostenlose und kostenpflichtige Tools und Software, die ein effizientes SEO Online Marketing versprechen. Damit Du im SEO Online Marketing konkurrenzfähig  bist, ist es wichtig, die richtigen Tools auszuwählen. So kannst Du neueste Strategien testen und optimieren, Zeit sparen und stets den Überblick über effektive SEO Maßnahmen behalten. Die richtigen Tools können über Erfolg und Misserfolg im SEO Online Marketing entscheiden.

Welche Tools unterstützen mich beim SEO Online Marketing?

Wir haben einige der populärsten Tools getestet und stellen Dir die besten Tools für ein erfolgreiches Suchmaschinenmarketing vor – geordnet nach Kategorien und Funktionen.

Keyword-Analyse-Tools

Ohne Keywords kein SEO Online Marketing. Den Google Adwords Keyword Planner haben wir bereits angesprochen. Hier folgen nun weitere Tools, mit denen Du Deine optimalen Keywords findest. Und wertvolle Daten und Informationen zu verschiedensten Bereichen und Themen gibt‘s obendrauf!

  • Ubersuggest: Ein kostenloses Tool, das eine Vielzahl an verschiedenen Keyword-Ideen generiert. Simple Nutzung und hervorragende Ergebnisse
  • Term Explorer: Ebenfalls kostenlos und geeignet, um neue Keyword-Ideen zu generieren. Term Explorer hat nach eigener Aussage den größten Datensatz aller Keyword-Research-Tools und erlaubt es Dir Keyword-Listen zu erweitern, Suchvolumen zu sortieren und Deine Wettbewerbsfähigkeit zu analysieren.
  • SEMrush: Die kostenpflichtige Version dieser Software bietet viele Analysedaten und Einblicke. Besonders praktisch: Mit SEMrush kannst Du die Keywords Deiner Konkurrenten sehen.

Ranking-Tools

Es ist unglaublich wichtig, zu wissen, wo Deine Webseite zur Zeit rankt. So kannst Du stets verfolgen, welche SEO Online Marketing Strategien am besten funktionieren. Die folgenden Tools helfen Dir dabei:

  • Google Search Console: Ein kostenloses Tool, mit dem Du die Performance Deiner Webseite immer im Blick hast. Du kannst z.B. sehen, für welche Keywords Du wo im Ranking stehst.
  • Authority Labs: Ein handliches und kostenpflichtiges Werkzeug, um bestimmte Keywords zu verfolgen und grafisch darzustellen. Praktisch: Eine tägliche und automatische Überprüfung der markierten Keywords und eine wöchentlicher Bericht der Ergebnisse.
  • SEMrush: SEMrush habe ich hier bereits erwähnt und ist ein wahrer Alleskönner. Die kostenfreie Variante der Software ermöglicht es Dir jede Domain und jedes Keyword zu verfolgen und mögliche Wettbewerber zu identifizieren.

Link Building Tools

Auch wenn Google noch immer vor Link Building warnt, ist es nicht von der Hand zu weisen: Links sind einer der größten Faktoren im Ranking und im SEO Online Marketing – und die folgenden Tools wahre Link-Experten.

  • Link Miner Plugin: Link Miner ist das perfekte Werkzeug für die Broken Link Building Taktik und ist schnell und einfach zu bedienen. Kostenlos!
  • Buzzstream: Buzzstream hilft Dir ebenfalls Dein Link Building zu verbessern und versteckte Details von Webseiten herauszufiltern, beispielsweise die Kontaktdetails. Kostenpflichtig.
  • MOZ SEO Toolbar: Kostenlos und absolut unverzichtbar, um zu überprüfen, ob eine Seite den SEO Anforderungen entspricht. Mit einem Klick bekommst Du wichtige SEO Online Marketing Informationen über jede Website. 

Technische SEO Tools

Die Möglichkeit sich im „Back-End“ Deiner Website zurechtzufinden, die Funktionsweise und die damit verbunden Probleme kennenzulernen, ist ein wichtiger Schritt zur Optimierung Deines SEO Online Marketing. Die folgenden Tools helfen Dir, das „Back-End“ zu entdecken.

  • Screaming Frog: Der „schreiende Frosch“ ist ein hervorragendes Tool, um eine bis 500 Seiten kostenlos zu crawlen und als .csv herunterzuladen. Analysiert werden dabei alle Links, Seiten der Webseite, Seitentitel, Meta Tags, Robots Metadaten und vieles mehr – alles übersichtlich in einer Tabelle zusammengefasst.
  • DeepCrawl: DeepCrawl ist in seiner Funktionsweise ähnlich wie „Screaming Frog“, besticht aber gleichzeitig durch eine einfache und unkomplizierte Bedienung. Statt einer Tabelle, bekommst Du Deine Informationen visuell aufbereitet in Form von Diagrammen und Graphen. Das Tool eignet sich also auch für Einsteiger hervorragend. Eine weitere Besonderheit: Du kannst Inhalte finden, fehlende Titel und Duplicate Content aufspüren.

Wann macht Consulting für SEO Marketing  Sinn?

Die meisten Unternehmen und Unternehmer können grundlegendes Suchmaschinenmarketing selbst durchführen und integrieren gängige SEO Arbeitsweisen oft in ihren normalen Arbeitsablauf und in verschiedene Onlinemarketing Methoden. Dennoch gibt es auch hier Zeiten, in denen ein Experte gefragt ist; genau wie in jeder anderen Branche.

Wann macht ein SEO Marketing Consulting Sinn?

Denk mal drüber nach: Du magst vielleicht einen verstopften Abfluss ohne einen Klempner bereinigen können, aber was tust Du bei einem Rohrbruch? Stehst Du daneben und versuchst das Problem selbst zu beheben – während das Wasser Deine Küche überflutet? Hoffentlich nicht! Im Normalfall rufst Du einen Fachmann und zwar schnellstmöglich. Im SEO und Suchmaschinenmarketing ist dies nicht anders. Du magst grundlegende SEO Begriffe und Praktiken verstehen. Aber was, wenn Deine Webseite plötzlich komplett aus den Suchergebnissen gerutscht ist und in den Suchergebnissen nicht mehr aufzufinden ist? Dann rennt die Zeit, denn jede Minute kostet Dich Geld und potenzielle Kunden.

Consulting für SEO Marketing macht aber nicht nur für Notfälle Sinn. Gerade im SEO Online Marketing Bereich gibt es ständig Veränderungen, neue Faktoren und Algorithmen. Ein Profi ist darüber stets informiert und verspricht sofortige Hilfe und sichtbare Ergebnisse.

Dein Auto lässt Du schließlich auch regelmäßig vom Fachmann überprüfen, um sicherzugehen, dass alles einwandfrei funktioniert, oder? Und Zeit spart ein SEO Marketing Consulting obendrein. Dies ist besonders wichtig, denn als Unternehmer bist Du stets beschäftigt und kannst nicht alles selbst machen. Bestimmte Aspekte müssen andere übernehmen, damit die Conversion Rate steigt und Zeit für das Hauptgeschäft bleibt.

In unserem Marketing Seminar lernst Du alles notwendige zum Online Marketing. Wir helfen Dir dabei, nachhaltig Dein Suchmaschinen Ranking zu verbessern, ohne dabei beispielsweise auf Google AdWords angewiesen zu sein. Wir verraten Dir nützliche Tools, die Du in Deinen Browser, wie Chrome oder Firefox implementieren kannst.

Marketing Seminar Starter Days für Dein Marketing, Neukundengewinnung und Kundenwachstum ohne Werbeagentur

 

MEHR LESEN ÜBER: "Marketing"

KOMMENTARE