Für den dauerhaften Erfolg einer Website ist die Suchmaschinenoptimierung (engl.: Search Engine Optimization, SEO) inkl. sauberer Meta Tags inzwischen unverzichtbar. In diesem Beitrag haben wir das Thema SEO Meta für Dich zusammengestellt. Um im Online Marketing erfolgreich zu sein, gilt es die Bedeutung wichtiger Meta Informationen zu kennen und zu pflegen. Lerne, welche Meta Angaben oder Meta Keywords wichtig sind, um Deine Website anhand wichtiger Google-Kriterien zu optimieren und damit eine größere Reichweite im Netz zu erzielen. Du erfährst bei uns:

Meta Tags sind Keywords von höchster Relevanz, die den Suchmaschinen Informationen darüber geben, um welches Thema sich die Webseite dreht. Hierzu werden sie im Quelltext eines HTML-Dokuments nach folgendem HTML Schema eingebaut und ausgezeichnet:

<meta name=“keywords“ content=“KEYWORDS HIER EINGEBEN“>

Meta Tags werden in ein HTML Schema eingebettetWichtig ist es, sich auf wenige, besonders zutreffende Angaben zu beschränken und damit den richtigen „content-type“ herzustellen. Irrelevante Angaben könnten von Google als Spam verstanden werden und sich nachteilig auf das Ranking der URL in der Suchmaschine auswirken. Um die richtigen Meta Tags zu finden, solltest Du Dir die Frage stellen, welche Keywords Du selbst im Rahmen einer Google Suche eingeben würdest. Überlege, welche Begriffe Du eingeben würdest, wenn Du selbst auf der Suche nach genau den Informationen oder Produkten wärst, die Deine Webseite anbietet. So kannst Du mit den richtigen Positionen im Google Ranking passgenau Deine Zielgruppe erreichen. Damit Du im Ranking auch gefunden wirst, gilt es diese Meta-Angaben in einer kurzen Beschreibung sauber zu definieren.

Guten Content herstellen

Alle von Dir verwendeten Meta Keywords sowie möglichst viele themenverwandte Begriffe sollten nicht nur als HTML hinterlegt, sondern auch im Content Deiner Seite angezeigt werden. Durch gutes Content Marketing hält der vorhandene Text, was die Tags versprechen und stärkt so das Vertrauen der Suchmaschinen. Übrigens: Meistens musst Du nicht selbst auf die HTML und den dazugehörigen HTML-Code zugreifen, um Deine Tags dort einzugeben. Fast alle gängigen Website- und Blogsysteme bieten für Tags eine Eingabezeile im redaktionellen Bereich. Beschränke Dich dabei auf maximal 20 Begriffe. Diesen Vorgang solltest Du für jede Unterseite Deiner Website gesondert wiederholen.

Falls Du unsicher bist, welche Angaben zur Beschreibung Deines Textes geeignet sind, dann helfen wir Dir gerne weiter. Bei unseren SEO Workshops und Marketing Seminaren beschäftigen wir uns ganz konkret mit der Frage, welche Angaben die Suchmaschinen benötigen, damit Deine Website ganz oben mit angezeigt wird. Auch wenn Du Probleme mit der Erstellung von verkaufsfördernden Texten und hochwertigem Content hast, sind wir die richtigen Ansprechpartner!

Gutes Ranking und Keywords

Nur ein gutes Ranking bei Google und in allen anderen Suchmaschinen sorgt für einen permanenten Zustrom hoch targetierter Nutzer. Die Alternative zur SEO wäre das Buchen kostenpflichtiger Adwords Anzeigen. Hier macht Google Deine Webseite gegen Geld neben seinen organischen Suchergebnissen sichtbar. Dies ist auf Dauer allerdings eine sehr teure Vorgehensweise. Deshalb solltest Du Dich mit den Informationen zur Suchmaschinenoptimierung oder allgemein zum Suchmaschinenmarketing unbedingt vertraut machen.

Auch wenn der Google Algorithmus sich inzwischen stark verfeinert hat, ist das Herzstück der SEO unverändert geblieben: Nach wie vor kommt es der Suchmaschine auf die richtigen Keywords an! Hiermit sind diejenigen Begriffe gemeint, die den Inhalt bzw. Text der Webseite am besten beschreiben. Überlege Dir hierfür unbedingt gute Fokus Keywords, damit Deine Seite viele Suchanfragen bekommt. Sich über die Keyword Rechereche ausführliche Gedanken zu machen, lohnt sich definitiv. Die Ausrichtung auf optimale zu Deinem Unternehmen passende Keywords schlägt sich unmittelbar in Deinen Besucherzahlen nieder. Keywords sollten nicht nur im Text einer Seite verwendet, sondern zusätzlich als beschreibende Meta Tags in die HTML eingefügt werden.

Eine fundierte Keywordplanung oder auch Keyword Analyse hilft nicht nur den Suchmaschinen: Das Erstellen oder Bearbeiten der Metadaten unterstützt Dich selbst dabei den Aufbau und die Struktur Deiner Website besser zu verstehen. Hast Du viele Unterseiten mit fast identischer Meta-Tag Auszeichnung, während andere wesentliche Schlüsselbegriffe auf Deiner Seite noch gar nicht vorkommen? Dann solltest Du neuen Text erstellen, um über zusätzliche Suchbegriffe weitere Nutzer zu gewinnen. Denke bei der Suchmaschinenoptimierung auch an Synonyme und verwandte Begriffe, um auf weiteren Positionen in den Google Suchergebnissen, auch SERPs genannt, angezeigt zu werden. Je abwechslungsreicher Du Deine Inhalte gestaltest, desto dichter ist Dein Netz aus sachverwandten Begriffen, die neue Nutzer über die Google Search auf Deine URL bringen.

Ein fokussiertes und zielgruppenorientiertes Suchmaschinenmarketing spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Durch gute Meta Tags den Traffic steigern

Erstellung der Meta-Daten

Zur Erstellung von Metadaten gehört außerdem eine gute Meta-Description (Beschreibung). Diese sollte den Inhalt der Website mit maximal 156 Zeichen zusammenfassen. Die Description sollte zum einen für die Suchmaschine gut lesbar sein. Zum anderen aber auch den Suchenden dazu animieren auf Deine Seite zu klicken, da sie in der Regel in den Suchergebnissen von Google angezeigt werden. Zusammen mit dem SEO Title (nach Mobile Firts Kriterien nur noch maximal 55 Zeichen) bietet die Description dem Nutzer somit die ersten Informationen über den Inhalt Deiner Website.

Eine einladende Meta Description ist deshalb entscheidend, damit User Deine URL in den Suchergebnissen wirklich anklicken. Möchtest Du mehr über Themen wie Ranking, Search Marketing, Meta-Description, Tag, Title Tag, HTML, Keyword-Tags Text oder Browser wissen? Dann melde Dich jetzt zu einem unserer Seminare oder Coachings an. Gemeinsam mit Dir entwickeln wir die genau passenden Metadaten, die Deine Texte der Website sichtbar machen und die Click Trough Rate CTR deutlich erhöhen. Gerne stellen wir Dir zusätzliche Informationen zu weiteren Meta-Tags zur Verfügung.

Gratis-Sichtbarkeitsanalyse

Entdecke welches Potential in Deiner Webseite schlummert.

Kontakt

Du hast Fragen zum Onlinemarketing oder speziell zu diesem Thema?

Warum sind Meta Tags bei der CTR vorteilhaft?

Ganz klar: Je genauer Meta-Daten wie Meta Tags sowie SEO Title und Description den Inhalt Deiner Site beschreiben, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, über die Suchergebnisse für hoch targetierte Besucher sichtbar zu werden. Wer über die Suchmaschinen genau den Content angezeigt bekommt, den er gerade benötigt, ist viel eher geneigt, tatsächlich eine Conversion oder auch eine Bestellung zu tätigen.

Die Website attraktiver werden lassen durch Meta Tags

Du verbesserst durch die richtige Meta-Tag Auswahl und eine gute Description auch das Ranking und die Klickrate auf Deine URL, indem Du:

  • Begriffe auswählst, die eine exakte Beschreibung der Inhalte darstellen
  • die Meta Description einladend gestaltest
  • einen guten Neugierweckenden SEO Title formulierst
  • das primäre Meta-Tag in Title und Description verwendest
  • jedes Meta-Element im HTML Quellcode der entsprechenden Unterseite hinterlegst
  • dafür sorgst, dass jedes Meta-Tag auch im Content der Seite vorhanden ist
  • auf Keywordstuffing und andere Manipulationen (auch im HTML) verzichtest

Du wirst sehen, es lohnt sich, wenn du Dir Mühe für die Gestaltung der Metadaten gibst. Je exakter Du bei der Beschreibung vorgehst, desto prominenter ist Dein Content in den Google Suchergebnissen.

Versetze Dich in Deine User

Mache Dich mit der »Denkweise« der Suchmaschine vertraut, die ihren Usern perfekt auf ihre Anfrage abgestimmte Inhalte präsentieren möchte. Frage Dich:

  • Welche Informationen sucht ein Mensch, der eines Deiner Meta-Tags in die Suchmaschine eingibt?
  • Werden ihm auf Deiner Seite exakt die gewünschten Informationen oder Produkte angezeigt?
  • Ist jedes Meta-Element (Meta-Tag, Meta-Description, Meta Title) so formuliert, dass es den wahrscheinlichen Intentionen der User entgegenkommt?
  • Ist jedes Meta-Element formal korrekt in der HTML hinterlegt?

Wenn all diese Bedingungen erfüllt sind und auch der Content Deiner Seite stimmt, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass die Suchmaschinen Dich mit einem guten Ranking belohnen und Deine Inhalte an prominenter Stelle platzieren werden.

Die Suche / Search nach dem ultimativen Tag kann zur echten Leidenschaft werden! Die perfekte Beschreibung Deines gesamten Contents mit einem Meta-Element ist auch tatsächlich eine Herausforderung. Doch welches Tag ist denn nun tatsächlich relevant, um Deinen Inhalt sichtbar zu machen?

Vergleich der Meta Tags mit der Website im NetzBetreibst Du Suchmaschinen Marketing für ein ganz bestimmtes Produkt?

In diesem Fall ist die Bezeichnung des Gegenstands Dein wichtigstes Tag, ganz gleich, ob es sich um Wohnzimmerlampen, Socken oder Pizza handelt: Es gibt keine bessere Beschreibung, als das zum Produkt passende Substantiv!

Bietest Du Produkte in verschiedenen Varianten an?

Dann sollte das primäre Tag verwendet und mit weiteren Informationen kombiniert werden: Zusammensetzungen wie Wohnzimmerlampen Glas, Wohnzimmerlampen Stoff, Wohnzimmerlampen Metall präzisieren die Beschreibung und sind im Sinne Deines SEO Marketing empfehlenswert, da sie attraktive Nischenkeywords darstellen.

Gibt es Synonyme für Dein primäres Tag?

Auf diese Angaben solltest Du keinesfalls in Deiner Beschreibung verzichten! Denke deshalb auch an Begriffe wie Wohnzimmerleuchten, Stehleuchten Wohnzimmer oder Deckenleuchten Wohnzimmer sowie Kombinationen mit dem Tag Wohnraum, wenn Du Marketing für Wohnzimmerlampen betreibst.

Möchtest Du dem Browser Aufträge erteilen?

Je nachdem, welchen Browser der User verwendet, kann ein Meta-Tag auch Anweisungen transportieren, die ein Browser ausführt, beispielsweise die Umleitung zu einer anderen URL. Dies funktioniert jedoch nur teilweise, da nicht alle Browser den gesamten Quelltext auslesen, weshalb wir nicht empfehlen, HTTP-Anweisungen über ein Meta-Element zu integrieren.

Du möchtest noch mehr Informationen über Suchmaschinenoptimierung haben, die Search Engine besser verstehen und das Ranking Deiner URL massiv steigern? Willst Du Deine Webseite ganz oben in den Suchergebnissen? Hast Du Fragen zur richtigen HTML Auszeichnung, möchtest Du Deinen Content für jeden Browser optimieren oder neuen Marketing Text erstellen? Dann buche jetzt Dein Coaching bei uns und werde zum echten SEO Spezialisten in eigener Sache!

Gratis-Download

Hilfreiche Anleitungen und Checklisten für Dein Onlinemarketing.

Gratis-Sichtbarkeitsanalyse

Entdecke welches Potential in Deiner Webseite schlummert.

Kontakt

Du hast Fragen zum Onlinemarketing oder speziell zu diesem Thema?

Bewertungen
Letzte Bewertung
Bewertung
51star1star1star1star1star

MEHR LESEN ÜBER: "Marketing"

KOMMENTARE