Neukundengewinnung Marketing – so funktioniert es!

Mehr als 1.000 Kunden vertrauen bereits auf unsere Online-Marketing-Strategie:

Mit Neukundengewinnung Marketing zu nachhaltig mehr Kunden

Schaffe eine Strategie, wie Du nachhaltig und schnell mehr Kunden über Deine Website gewinnst

 

 

Um Kunden über die Website zu binden, benötigst Du eine gut durchdachte Strategie. Dazu musst Du wissen, was Deine Website aktuell bietet, wie sie bei den Websitebesuchern ankommt und welche Maßnahmen Du umsetzen solltest, um die Besucher Deiner Website in Kunden umzuwandeln und nachhaltiges Neukundengewinnung Marketing zu betreiben.

In folgenden Bereichen unterstützen wir Dich:

  • SEO
  • SEA
  • Conversion-Optimierung
  • Usability-Optimierung
  • Website-Gestaltung
  • Technische Optimierung
  • uvm.

Je nachdem welches Ziel Du mit Deiner Website verfolgst und an welchem Punkt Du startest, unterscheiden sich die jeweiligen Maßnahmen. Wir schaffen mit Dir eine nachhaltige Strategie und legen zusammen Maßnahmen fest, die Dich zu Deinem Ziel, der Neukundengewinnung im Internet, führen. Wir unterstützen Dich, diese Maßnahmen umzusetzen oder übernehmen diese im Full-Service für Dich. Dabei haben wir Deine KPIs und deren Veränderungen stets im Blick und passen die gewählten Maßnahmen bei Bedarf an und schlagen Dir weitere zielführende Maßnahmen vor.

Hier siehst Du auf einem Blick die Einflussfaktoren auf Dein Neukundengewinnung Marketing.

Neue Kunden sind für jeden Unternehmer enorm wichtig. Denn beständiges Wachstum des Kundenstammes ist die Grundlage für weitere Investitionen und Erfolg. Wir zeigen Dir, wie Du Neukundengewinnung Marketing effizient und erfolgreich machst.

Wie funktioniert Neukundengewinnung Marketing?

Jedes Unternehmen ist daran interessiert, bestehende Kunden so gut wie möglich zu halten und zu bedienen. Das sichert den langfristigen Erfolg. Kundenbindung gehört also zu den wichtigsten Bereichen für jedes Unternehmen, die man sich vorstellen kann. Neukundengewinnung gehört ebenfalls dazu. Denn bevor jemand ein zufriedener Kunde wird, ist er erst einmal nur ein Interessent.

Menschen müssen überhaupt erst auf Dein Angebot, Deine Dienstleistung und Dein Unternehmen aufmerksam werden. Dann musst Du deren Interesse wecken und sie schließlich zu Deinen Kunden machen.

Das machst Du durch Neukundengewinnung Marketing. Mittlerweile geht das digital und Deine Website ist Dein digitaler Vertriebsmitarbeiter. Eine gute Metapher hierfür ist, wenn Du Deine Website als Prospekt und die Suchmaschinen als Prospektverteiler betrachtest. Es bringt nichts, wen Du eine schöne Website erstellt hast, diese aber nicht in den Suchergebnissen auftaucht und sie keiner zu Gesicht bekommt. Doch wie macht man potentielle Kunden auf sich aufmerksam? Wie gewinnt man neue Kunden?

Um diese Fragen zu beantworten, musst Du die richtigen Kanäle kennen. Außerdem musst Du wissen, welche Phasen es beim Neukundengewinnung Marketing gibt. Dann brauchst Du eine Strategie. Darauf gehen wir hier Schritt für Schritt ein, damit Du einen Leitfaden hast, an dem Du Dich orientieren kannst.

Wie wir für Dich beim Neukundengewinnung Marketing vorgehen, siehst Du auf der nebenstehenden Infografik.

So arbeiten wir von Kundenwachstum, unser 3 Schritte Erfolgskonzept

Damit Du das nötige Wissen hast, um Deine Strategie zu formulieren, fangen wir mit den Kanälen und Phasen bei der Akquise von Neukunden an.

Kanäle für Neukundengewinnung Marketing

Zur Strategie gehört die Auswahl des geeigneten Kanals. Du musst den richtigen Weg zu Deinen Kunden finden. Mittlerweile ist Online Marketing dabei Dreh- und Angelpunkt jeder Strategie. Es gibt natürlich noch weitere Kanäle.

Das sind alle Kanäle im Neukundengewinnung Marketing auf einem Blick

Das Telefon Marketing gehört dazu. Die Umsetzung ist allerdings komplizierter geworden. Denn Kaltakquise am Telefon ist nicht mehr erlaubt.

Print Marketing, also Werbung oder Anzeigen in Zeitschriften oder auf Plakaten, ist immer eine gute Möglichkeit, optisch präsent zu sein.

Flächendeckende Mailings oder Postwurfsendungen gibt es ebenfalls noch.

Streuverluste durch persönliche Empfehlungen verringern

Einer der effektivsten Kanäle ist Mundpropaganda, auch bekannt als Mouth-to-mouth Marketing. Also die klassischen Empfehlungen. Networking passt auch dazu. Wie gesagt ist das sehr effektiv, aber es erfordert auch sehr viel Zeit.

Vom Empfehlungsmarketing einmal abgesehen, hast Du bei allen Kanälen hohe Streuverluste. Denn Du kannst den Kreis der Empfänger nicht genau bestimmen. Selbst wenn Du Deine Zielgruppe kennst. Außerdem hast Du nach der ersten Aktion meist keine Möglichkeit mehr, mit den potentiellen Kunden in Kontakt zu kommen.

Mit Online-Marketing gezielt Deine Zielgruppe ansprechen

Beim Online Marketing ist das jedoch ganz anders, wenn Du es richtig machst. Denn die online verfügbaren Daten ermöglichen es Dir, die Empfänger relativ genau zu bestimmen. Mithilfe einer guten Keyword-Recherche und Analyse der Nutzerdaten, die Dir z.B. durch Google oder Facebook zur Verfügung stehen, kannst Du Deine Zielgruppe sehr genau ansprechen. Das sorgt für deutlich geringere Streuverluste. Wenn Deine Zielgruppe nicht die gewünschte Handlung auf Deiner Website getätigt hat, kannst Du beispielsweise auch Remarketing-Kampagnen in Erwägung ziehen.

Wie Du siehst, hast Du im Online Marketing viele verschiedene Möglichkeiten. Daher gewinnen viele Unternehmer neue Kunden heute hauptsächlich online. Denn mehr als die Hälfte aller Käufer recherchieren vor einem Kauf im Netz. Dabei ist es nicht wichtig, ob der Kauf später offline oder online getätigt wird. Dabei durchläuft der Mensch bestimmte Phasen auf seiner Customer Journey, auf die wir jetzt genauer eingehen.

Besser gefunden werden durch eine präzise Inbound-Marketing-Strategie

Ein weiterer Kanal, um Kunden im Internet zu gewinnen, ist das Inbound Marketing.

Inbound Marketing hat sich als eine der erfolgreichsten Arten von Marketing überhaupt erwiesen. Im Online Marketing ist Inbound Marketing Nr. 1. Dabei geht es einfach gesagt darum, dass Dich der Kunde findet. Dafür musst Du das Interesse Deiner möglichen Kunden bedienen. Wie machst Du das?

  • Informationen auf Fragen bieten, die dem Kunden tatsächlich weiterhelfen
  • Lösungen für konkrete Probleme, die die Menschen beschäftigen
  • Bedürfnisse befriedigen

Das kombinierst Du mit passenden Alleinstellungsmerkmalen und kommunizierst es möglichst klar und deutlich. Aber wo? Dafür gibt es mehrere Kanäle. Zu den derzeit bekanntesten oder beliebtesten gehört Social Media. Das erfordert zwar regelmäßig Aktivität deinerseits, aber dafür sprichst Du nicht jeden Interessenten einzeln an, wie z.B. bei der Telefonakquise.  Ähnliches gilt für E-Mail-Marketing und Newsletter. In diesen Bereichen schaffst Du Content für eine Community, für Leads oder bestehende Kunden. Diese sollten im Vorfeld in irgendeiner Form Interesse gezeigt haben, sonst sind die Streuverluste wieder ein Thema.

Neukundengewinnung Marketing – Phasen der Akquise

Grundsätzlich teilt sich Neukundengewinnung Marketing in drei Phasen:
  1. Der Interessent entdeckt Dich
  2. Der potenzielle Neukunde will überzeugt werden
  3. Der Neukunde (Lead) wird zum echten Neukunden

Wie läuft das genau ab?

In Phase 1 geht ein Mensch online, weil er irgendein Bedürfnis hat. Beispielsweise ist er auf der Suche nach einem Fitnessstudio. Das soll natürlich im Idealfall in der Nähe sein. Also sucht dieser Mensch bei Google beispielsweise nach „Fitnessstudio Hannover“. Jetzt erscheinen auf den Suchergebnisseiten (SERPs) passende Internetseiten von Fitnessstudios. Wer dabei weit oben erscheint, ist kein Zufall. Diejenigen Seiten landen oben, die für diese Suchanfrage am relevantesten sind. Wenn Deine Seite dabei ist, hast Du gute Chancen, dass der User Deine Seite klickt.

Jetzt kommt Phase 2: Überzeuge den potentiellen Kunden mithilfe Deiner Website, dass Du genau das richtige Fitnessstudio mit dem besten Angebot bist. Dabei kommen viele Faktoren zusammen. Die Ausstattung an Geräten muss stimmen. Die Öffnungszeiten, das Kursangebot und vieles mehr muss grundsätzlich zum Interessenten und seinen Wunschvorstellungen passen. Dabei hat erfolgreiche Kundengewinnung nicht nur mit den Fakten zu tun, sondern auch damit, dass man seine Alleinstellungsmerkmale richtig präsentiert.

Meist ist es auch so, dass viele Menschen nach dem Besuch Deiner Seite einen Schritt zurück machen und andere Seiten klicken, um Angebote zu vergleichen. Jetzt solltest Du Dich nicht mehr nur auf gute Position in den organischen Suchergebnissen verlassen, sondern mithilfe von Retargeting diese Interessenten immer wieder ansprechen. Dabei ist der Vorteil, dass Deine Werbung nur den Usern angezeigt wird, die vorher schon durch den Besuch Deiner Seite ihr Interesse gezeigt haben. Die Streuverluste sind, wie weiter oben schon einmal erwähnt, also gering und damit auch die Kosten für Werbung.

Angenommen, die Website des Unternehmens hat dem potentiellen Kunden alles gezeigt, was er sehen wollte. Alle seine Fragen sind beantwortet. Er kommt wieder auf Deine Seite. Jetzt muss er an der richtigen Stelle Möglichkeiten haben, um mit Dir in Kontakt zu treten. Das können Kontaktformulare, Buttons, die zu Buchungsmöglichkeiten führen, Chat-Funktionen oder Ähnliches sein. Das hängt ganz stark von einer benutzerfreundlichen Seite ab. Und genau dafür ist das Webdesign zuständig. Die Webdesigner bauen eine Website, die eine optimale User Experience und Usability bietet.

Besonders das Zusammenspiel von Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) ist äußerst effizient und gehört zu unseren Spezialitäten. Denn auf diese Phasen haben wir uns perfekt eingestellt. Unser Konzept siehst Du oben auf der Infografik, die gleichzeitig der Baukasten für die Strategie ist. Gerne entwickeln wir in Zusammenarbeit mit Dir eine Neukundengewinnungs-Strategie für Dich und Deine Website.

Strategie – Wie gehe ich Neukundengewinnung Marketing an?

Du merkst schon, dass es nicht ausreicht, einfach nur etwas auf Deiner Website zu veröffentlichen oder ein paar Anzeigen über Google zu schalten nach dem Motto: Es wird schon die Richtigen treffen. Um erfolgreich Neukundengewinnung Marketing zu betreiben, brauchst Du eine Strategie. Darin legst Du Ziele, Mittel und Wege fest. Außerdem definierst Du die einzelnen Schritte und Maßnahmen. Das muss alles aufeinander abgestimmt sein. Und das geht nicht ohne klar definierte Ziele.

Ziele

Wenn Du keine klaren Ziele definiert hast, kannst Du auch nicht wissen, was für Deinen Erfolg notwendig ist. Zuerst musst Du Deine Unternehmensziele festlegen. Beispielsweise eine Verdopplung des Umsatzes, das Überholen bestimmter Wettbewerber bei den Marktanteilen oder die Expansion in einen bestimmten Markt. Diese Ziele sollten möglichst konkret sein. Dann lassen sich auch die konkreten Ziele für Dein Neukundengewinnung Marketing festlegen, wie z.B. eine bestimmte Zahl neuer Leads, also Kontakte zu potentiellen Kunden, in einem bestimmten Zeitraum. Wenn Du das festgelegt hast, musst Du Deine Zielgruppe definieren.

Zielgruppe

Alle erfolgreichen Marketing-Strategien basieren darauf, dass Du Deine Zielgruppe kennst. Du musst wissen, wer Dein Kunde ist, wie Dein Kunde denkt, was Dein Kunde will und wie und wo Dein Kunde danach sucht.

Die erfolgreichsten Unternehmen machen sich ein sehr klares Bild von den Menschen, die ihre Produkte kaufen oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen sollen. Dazu schaffen sie sich eine oder mehrere sog. Buyer Personas.

Persona

Das bedeutet, dass sie ein fiktives Profil eines Menschen schaffen, der stellvertretend für die Kunden des Unternehmens steht. Dazu gehört ein Bild, damit man sich den Kunden auch vorstellen kann. Er oder sie bekommt einen Namen. Beantworte einfach ein paar Fragen, um die Persona zu bestimmen. Privatkunde oder Geschäftskunde? Wie alt? Welchen Beruf oder welche Position und Funktion hat der Kunde? Welche Karriereziele? Wie ist die private Situation? Welche Probleme beschäftigen die Persona? Wie geht er diese Probleme an? Wo oder wie sucht er nach Informationen und Lösungen? Ist er eher modern oder klassisch eingestellt, ist er oder sie also eher online oder offline unterwegs? Was sind Kaufargumente oder Kauftrigger für diese Persona? Wie musst Du diese Persona ansprechen: Locker, umgangssprachlich, sachlich oder in einer bestimmten Fachsprache?

Wenn Du so ein Profil zusammengestellt hast, ist es viel einfacher, die weitere Strategie zu planen.

So könnte Deine Neukundengewinnung Marketing Strategie aussehen!

Weitere wichtige Bestandteile Deiner Neukundengewinnung – Strategie

Ein weiterer wichtiger Baustein Deiner Strategie sind Deine Alleinstellungsmerkmale oder USPs. Warum ist Dein Produkt oder Deine Dienstleistung einzigartig oder der Problemlöser für Deine Zielgruppe? Was machst Du anders als alle anderen? Was macht Dich besonders? Du versprichst zum Beispiel Transparenz bei den Prozessen und Ergebnissen? Das machen viele andere auch. Das musst Du untermauern. Dieses Versprechen stützt Du beispielsweise, indem Du darstellst, wie Dein 360-Grad-Reporting funktioniert. So machen wir das. Und zwar in Quartalsmeetings, bei denen alles auf den Tisch kommt.

Deine Alleinstellungsmerkmale präsentierst Du gut dosiert an den passenden Stellen auf Deiner Webseite. Nicht alle auf einmal und immer wieder, sondern nur die, die zum konkreten Thema oder Kontext passen. Damit bietest Du dem Kunden nicht nur Kaufargumente, sondern auch Informationen mit Mehrwert, weil er Einblicke in die konkrete Leistung bekommt und nicht nur irgendwelche Werbeversprechen.

Wie trittst Du dem potentiellen Kunden gegenüber auf? Wie soll ein Neukunde Dich wahrnehmen? Diese Fragen bestimmen Deine Herangehensweise an die Kundengewinnung. Das hängt eng mit der Corporate Identity und dem Corporate Design zusammen. Das Bild Deines Unternehmens muss stimmig sein und zur Zielgruppe passen. Aber es sollte dennoch einzigartig sein, damit Du nicht in der Masse der anderen Anbieter untergehst.

Außerdem solltest Du Dir gut überlegen, mit welchen Medien Du mit den Kunden kommunizieren möchtest. Das gehört auch zur richtigen Strategie. Dabei steht wieder der Neukunde im Mittelpunkt. Erfahrungen aus Deinem Vertrieb und Daten aus dem CRM-System sollten hier einfließen, wie auch bei jedem anderen Punkt Deiner Strategie für Kundengewinnung. Mittlerweile geht digital vor allen anderen. Text ist immer noch wichtig und auch noch einer der besten Wege. Allerdings sollte er gut dosiert und in der Tonalität auf die Zielgruppe angepasst sein. Videos sind ebenfalls eine gute Möglichkeit, Dein Unternehmen im Internet in einem guten Licht zu präsentieren. Außerdem sorgen sie für Leben auf Deiner Webseite. Damit der neue Kunde sich mit Dir identifizieren kann und sich selber wiederfindet, sind Deine Bilderwelten besonders wichtig.

Bilderwelten

Die Schaffung geeigneter Bilderwelten für Deine Website gehört mit zur wichtigsten Aufgabe, die es gibt. Denn damit kannst Du Deinem Unternehmen Persönlichkeit verleihen. Außerdem schaffst Du damit Identifikationsmöglichkeiten für den Kunden. In den Bilderwelten kannst Du Dein Unternehmen perfekt mit dem Kunden spiegeln und beide zusammenbringen.

Nehmen wir wieder das Beispiel Fitnessstudio. Dort sollten Menschen an Deinen Geräten erscheinen, die schon durchtrainiert sind und Spaß am Workout haben. Das ist das Bild, wo die meisten Menschen hinwollen, die im Internet nach Fitnessstudios suchen. Es würde demotivierend und damit im Vertrieb negativ sein, wenn Du übergewichtige Menschen zeigst, die sich an den Geräten quälen. Falls Du Mitarbeiter Deines Unternehmens auf den Bildern zeigst, sollten diese möglichst authentisch wirken. Im Falle des Fitnessstudios sollten sie dementsprechend so aussehen, als würden sie regelmäßig trainieren. Dadurch bringst Du Dein Unternehmen und Deine Kunden gezielt in einem Bild zusammen.

Je nachdem welche Ziele Du verfolgst und wie Deine Strategie dazu aussieht, unterscheiden sich auch die Maßnahmen. Die Maßnahmen lassen sich grob in drei Kategorien unterteilen:

  • SEO
  • SEA
  • Website-Optimierung

Welche Maßnahmen in welche der Kategorien fallen, erfährst Du in den folgenden Abschnitten.

Ein großer Teil der Kategorie SEO ist das Content Marketing.

Im Content Marketing müssen die Inhalte tatsächlich von Deiner Zielgruppe gefunden werden, es sei denn Du teilst sie beispielsweise aktiv über Dein Social Media Marketing, Deinen Newsletter o.Ä. Du solltest grundsätzlich jede Chance Nutzen, Deine Inhalte in einer Form aufzubereiten, die auf Deine Kunden optimiert ist. Im Online Marketing spielen dabei Keywords die zentrale Rolle. Keywords sind die Begriffe, die die User im Internet eingeben, um z.B. an Informationen zu gelangen, die sie brauchen. Genau an diesem Punkt setzt Suchmaschinenoptimierung an. Texte werden auf ein Keyword hin optimiert, um die Suchintention des Users und möglichen Neukunden zu bedienen. Das bedeutet nicht, dass die Texte simpel geschrieben sind oder mit einem Wort überfrachtet. Es ist schon etwas komplexer und berücksichtigt semantische Zusammenhänge ebenso wie die Texte, die die Konkurrenz um dieses Keyword veröffentlicht hat.

Wenn Du mehr zum Thema Content Marketing erfahren möchtest, haben wir Dir alle Informationen auf einem Blick zusammengefasst. Diese findest Du ganz einfach über die Verlinkung.

Neben dem Content Marketing ist auch das Linkbuilding eine entscheidende Maßnahme in der Kategorie SEO. Wie wir Dich dabei unterstützen können und wie umfangreich das Thema ist, erfährst Du auf unserer Landing Page zum Thema Linkbuilding.

Bei den Keywords, die wir schon in der Kategorie SEO angesprochen haben, setzt auch bezahlte Suchmaschinenwerbung (SEA) an. Du schaltest Anzeigen für Deine Kampagnen für bestimmte Keywords, die Du individuell einstellen kannst. Dabei kannst Du Keywords ausschließen oder auch verwandte Begriffe berücksichtigen. Es lohnt sich, so eine Kampagne gewissermaßen anzulernen, damit Du damit nicht unnötig Geld ausgibst. Außerdem empfehlen wir, SEO und SEA aufeinander abzustimmen. Sobald Du mit SEO eine Seite auf die Position 1 oder 2 im organischen Suchmaschinenranking für ein Keyword gebracht hast, solltest Du Deine Anzeigen auf das gleiche Keyword pausieren. Denn es kann gut sein, dass Du durch die Anzeige nicht einen Klick mehr gewinnst, aber trotzdem bezahlst. Und zwar einfach, weil die User aus Bequemlichkeit einfach zuerst die Anzeige statt des organischen Suchergebnisses klicken. Es gehört zum Kern unserer Arbeit, dass wir beides im Auge haben und SEO und SEA aufeinander abstimmen. Dadurch sorgen wir dafür, dass auch wirklich die Kunden Dich finden, die ein echtes Interesse an Deinen Produkten oder Leistungen haben.

In der Kategorie SEA unterstützen wir Dich mit Maßnahmen zu den Themen Google Ads, Nadive Ads, Display-Ads, Social-Ads, Affiliates und Sponsored Product Ads. Weitere Informationen rund um das Thema bekommst Du hier.

Die Website ist der Dreh- und Angelpunkt Deines Unternehmens und der damit verbundenen Unternehmenspräsenz im Internet. Anforderungen wie eine schnelle Ladezeit der Seite, eine übersichtliche Menüführung und die optimale Darstellung der Website auf allen Endgeräten (Stichwort: Responsive Design) sind mittlerweile zur Normalität geworden. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, ist oftmals der erste Schritt ein technischer Check der Website und die darauf aufbauende Optimierung. Hierbei unterstützen wir Dich in den Berichen Conversion-Optimierung, Usability-Optimierung, der Website Gestaltung und der technischen Optimierung Deiner Website. Alle weiteren Informationen erhältst Du kompakt zusammengefasst unter Webdesign.

Zu Deiner Strategie gehört natürlich auch ein Review und das Controlling, also eine Kontrolle, damit Du überhaupt weißt, ob die eingesetzten Mittel, Werkzeuge und Kanäle zu den Zielen passen. Wenn nicht, musst Du Anpassungen an der Strategie vornehmen und Deine Maßnahmen nachjustieren, um Deine Ziele zu erreichen.

Du solltest das als eine regelmäßig wiederkehrende Prüfung in Deine Unternehmensabläufe einplanen. Im günstigsten Fall passt alles und es sind keine Änderungen nötig. Aber falls es Änderungsbedarf gibt, kannst Du schnell reagieren, bevor es aus dem Ruder läuft und unnötig Mittel verschwendet werden.

Bei unseren regelmäßigen Reports kommt alles auf den Prüfstand. Dabei stimmen wir die Strategie mit Dir ab, um Dein Unternehmen mithilfe der Website voranzubringen. Falls Du Fragen hast, nimm bitte unverbindlich Kontakt mit uns auf. Wir beantworten sie gerne und können auch in Sachen Strategie für Dein Neukundengewinnung Marketing weiterhelfen.

Neben den Kanälen und Schritten zu Deiner Neukundengewinnung Marketing-Strategie haben wir Dir hier noch eine weitere Infografik erstellt. Darin siehst Du weitere Tipps, die Dir zu mehr Neukunden verhelfen, auf einem Blick.

Gerade die Verknüpfung zwischen Offline und Online Aktivitäten wird oft vernachlässigt, obwohl sie eigentlich sehr wichtig ist. Darüber hinaus solltest Du Deinen Websitebesuchern einen Mehrwert bieten. Nutze Deine Expertise und mache deutlich, warum Deine Websitebesucher bei Dir einen Vorteil bekommen.

Alle weiteren Tipps findest Du auf der nebenstehenden Infografik, die Du Dir ganz einfach downloaden kannst!

Sichere Dir hier eine Gratis Infografik zum Thema Neukundengewinnung Marketing.

Häufig gestellte Fragen

Hier findest Du Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Neukundengewinnung Marketing

 

 

Oft trifft man auf die Ansicht, dass SEO oder Online Marketing insgesamt im B2B-Bereich weniger sinnvoll ist als im B2C. Diese Meinung war vielleicht mal begründet. Allerdings sind diejenigen Menschen, die mit dem Internet und Suchmaschinen groß geworden sind, mittlerweile in allen Bereichen der Wirtschaft und auf allen Ebenen von Unternehmen angekommen. Und das ist der Grund, warum auch Online Marketing B2B erfolgsversprechend ist. Denn fast immer suchen Deine potenziellen Kunden zunächst online nach der Information, die sie brauchen.

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten und hängt von vielen individuellen Faktoren ab.

Um einen besseren Eindruck über mögliche Kosten zu bekommen, solltest Du Dir zunächst folgende 3 Fragen stellen:

  1. Wie viel ist ein Neukunde für mein Unternehmen wert?
  2. Welche finanziellen Mittel stehen Dir dafür zur Verfügung?
  3. Wie viel geben Deine größten Konkurrenten für die Kundengewinnung aus und wie gut sind sie im Netz platziert?

Die Kosten für Neukundengewinnung im Internet sind also immer im Kontext zu sehen. Auch Deine finanziellen Mittel und die Deiner Mitbewerber spielen dabei eine zentrale Rolle. Wenn Du mehr in die Kundengewinnung investieren kannst als Deine Mitbewerber, hast Du einen klaren Vorteil. Was kannst Du aber tun, wenn Du nur über geringe Mittel verfügst? Zum Beispiel besonders kreativ sein und mit Guerilla Marketing auffallen! Du kannst beispielsweise auch Gewinnspiele nutzen, um Interesse zu generieren. Oder Musterprodukte an Influencer verschicken. Oder per Affiliate Marketing bewerben. Analysiere auch die Konkurrenz. Welche kreativen Strategien verwenden Deine Mitbewerber zum Gewinn neuer Kunden? Bist Du in der Lage, dasselbe zu tun? Vielleicht sogar besser und stetiger?

Such Dir Deinen Teilbereich heraus, worin große Wettbewerber schwächer sind als Du. Kein Anbieter kann alle seine Produkte und Dienstleistungen gleich stark bewerben. Finde die Lücke, wo mit wenig Einsatz besonders viel zu erreichen ist und besetze sie. Bedenke: Kreative Strategien mögen günstig sein, benötigen dafür meist aber auch mehr Zeit.

Sollen mit begrenzten Ressourcen Neukunden akquiriert werden, sind diese Ratschläge Gold wert. Zeit und Kreativität ist der Preis, den Du für Neukundengewinnung im Internet zahlen musst, wenn Du Wachstum ohne große Finanzresourcen erreichen möchtest. Wie Du gelesen hast, braucht es für die Neukundengewinnung gar keinen großen Marketingzauber.

Lediglich die passende Strategie für Dein Unternehmen sowie:

  • Willen
  • Investitionsbereitschaft
  • Kreativität und
  • einen langen Atem.

Das Ergebnis zahlt sich aber mehr als aus. Genau darauf haben wir uns bei KUNDENWACHSTUM.de spezialisiert. Zielstrebige Unternehmer bei Ihrer innovativen Online Marketing Startegie zu unterstützen.  Im Rahmen der gratis Sichtbarkeitsanalyse können wir auch eine umfangreiche Wettbewerbsanalyse mit Dir durchführen. Einige Verbesserungen können häufig schon mit wenigen Optimierungen und kleinen Korrekturen erzielt werden. Also melde Dich jetzt gleich unverbindlich und kostenfrei an.

Neben der Neukundengewinnungs-Strategie gibt es noch weitere ergänzende Startegien. Wir haben uns die Zeit genommen, diese zu erläutern und Tipps zu bieten. Klicke dazu einfach auf den jeweiligen Link:

100% persönliche Beratung

Christian Seigwasser - Geschäftsführer von Kundenwachstum, der Online Marketing Agentur aus Hannover

Christian Seigwasser

Customer-Success-Team

Das Online-Marketing Workbook mit Tipps - Tools und Insider-Wissen

Erfahre wir Du eine erfolgreiche Online-Marketing-Strategie aufbaust. Wie Du Dich von der Masse abhebst und genau Deine Zielgruppe auf Deine Website holst.

Eine Empfehlung von Proven Expert. Top Dienstleister 2016
Hier sehen Wir einen SEO-Vergleich Siegel. Kundenwachstum.de steht für gute Sichtbarkeit.
Erfahrungen & Bewertungen zu KUNDENWACHSTUM.de