Wenn du online Geld verdienen möchtest, musst Du zunächst Dein Produkt oder Deine Dienstleistung auf den Markt bringen. Es gibt effektive Wege, mit denen es dir gelingen kann, dein Business optimal zu vermarkten. Im folgenden Beitrag erfährst Du alles wichtige:

Launch Marketing Definition

Launch Marketing – Das sind die VorteileDas Wort Launch kommt aus dem Englischen und bedeutet „Start“ oder auch „Eröffnung“. Damit wird der Verkaufsstart eines Produktes bezeichnet. Ein sehr erfolgreiches Beispiel dafür ist die Vorstellung des neuen iPhones von Apple. Launch Marketing gilt für dein Business aus vielen Gründen als eine der effektivsten Werbeformen und ist ein regelrechter Online Marketing Trend. Wenn ein Produkt gelauncht wird, erzielt dies in der Regel eine hohe Aufmerksamkeit und ist deshalb eine gute Zeit, um Zusatzprodukte zu verkaufen.

Im ersten Schritt wird dem potenziellen Kunden kostenloser, hochwertiger Content geboten. Wenn dieser echten Mehrwert liefert, möchte sich der Interessent in der Regel dafür recherchieren und wird irgendwann ein Produkt kaufen. Das zugrunde liegende Prinzip ist die Reziprozität. Darunter ist die Gegenseitigkeit oder Wechselbezüglichkeit zu verstehen, die ein Grundprinzip des Handelns von Menschen darstellt. Darüber hinaus wird das Prinzip der Konsistenz genutzt. Dieses besagt, dass Interessenten nach dem ersten Video weitere Videos anschauen möchten.

Launches sind gut geeignet, um Dich als Experte darzustellen und somit das Prinzip der Autorität gewinnbringend für Dich zu nutzen. Auch teure Produkte können damit hervorragend verkauft werden. Bekannte Experten auf diesem Gebiet sind in Deutschland unter anderem Kris Stelljes und Daniel Dirks und in Amerika Jeff Walker.

Der Unterschied zwischen Launch Marketing und Pre Launch Marketing

Launch Marketing – Was ist das für ein Trend?Bei der Produkteinführung gibt es verschiedene Phasen. Zunächst gibt es die Pre Pre Launch Phase. In dieser sorgst du dafür, dass die Menschen auf dein Business und deine Idee aufmerksam werden. Dafür greifst du das Thema regelmäßig auf und berichtest darüber, beispielsweise in Form von Newslettern, Youtube-Anzeigen, Gastbeiträgen, Blogbeiträgen und Umfragen. Nach dieser Phase folgt die Pre Launch Phase. Darunter sind alle Aktivitäten zu verstehen, die du vor der Produkteinführung unternimmst.

Liefere deinen Interessenten in dieser Phase Inhalte mit Mehrwert über Content Marketing Maßnahmen. Nur so wird es Dir gelingen, Deine Zielgruppe weiter auszubauen. Es ist sinnvoll, Deinen Kunden weitere Produkte anzubieten und eine gute Beziehung zu pflegen. Du hast eine gewisse Bekanntheit und Durchdringung am Markt erreicht? Mache jetzt nicht den Fehler, Dein Produkt sofort verkaufen zu wollen.

Stattdessen solltest Du Dich darauf konzentrieren, den Wert für Deine Zielgruppe zu verdeutlichen. Dafür musst Du natürlich eine gute Zielgruppenanalyse machen. Dadurch wird es interessant und verkauft sich im besten Fall von selbst. Bepreise Dein Produkt in dieser Phase nicht, sondern demonstriere lediglich, wie Du es anwendest. Im Kopf Deines Kunden entsteht dadurch von selbst das Gefühl, es haben zu wollen.

Baue den Prelaunch-Zeitraum geduldig Schritt für Schritt über mehrere Wochen hinweg auf und gib Deiner Produkteinführung Zeit, sich zu entfalten. Es gilt das Pareto-Prinzip, das besagt, dass die letzten 20 Prozent der Kurve 80 Prozent der Ergebnisse bringen. Plane den Launch langfristig. Du wirst eine hohe Marktaufmerksamkeit nicht dauerhaft aufrecht erhalten können. Außer vielleicht wenn das mit einem sehr gut angelegten Branding Marketing kombiniert wird.

Was ist für den Erfolg besonders wichtig?

Für den Erfolg Deiner Idee ist es unabdingbar, dass der Höhepunkt der Aufmerksamkeitswelle exakt auf den ersten Launchtag fällt. Biete ein hochwertiges Produkt an und nutze zeitlich begrenzte Sonderpreise und Rabatte. Es ist sinnvoll, die Menge einzugrenzen und den Zeitraum auf maximal 14 Tage zu beschränken. Deinen Kunden muss deutlich werden, dass der Einführungspreis nur für kurze Zeit gilt und er deshalb seine Kaufentscheidung nicht hinauszögern darf.

Gratis-Download

Hilfreiche Anleitungen und Checklisten für Dein Onlinemarketing.

Gratis-Sichtbarkeitsanalyse

Entdecke welches Potential in Deiner Webseite schlummert.

Kontakt

Du hast Fragen zum Onlinemarketing oder speziell zu diesem Thema?

Wie baue ich eine gute Launch Marketing Kampagne auf?

Launch Marketing – So sehen die Vorteile hatDer Inhalt muss in punkto Autorität und Reziprozität einen Mehrwert bieten. Mache nicht den Fehler, beispielsweisen einen normalen Salesletter in verschiedene Teile aufzusplitten. Liefere neue, zusammenhängende Videos oder sonstigem Content Marketing und benutze keine alten Inhalte dafür. Laut Jeff Walker sollten diese Videos folgendes beinhalten:

Video 1:

Du zeigst ein Problem auf und löst dieses. Dadurch verdeutlichst Du Deinen Interessenten die ihm zur Verfügung stehenden Möglichkeiten. Am Ende des ersten Videos gehst Du auf ein weiteres Problem ein.

Video 2:

Im zweiten Video löst Du dieses Problem und stellst am Ende des Videos ein drittes Problem vor. Zeige Deinen Kunden die mögliche Transformation und beweise diese nach Möglichkeit jeweils mit Studien.

Video 3:

Hier löst Du das dritte Problem und zeigst ein viertes Problem auf, das sich nur mit dem Kauf des Produktes lösen lässt. Du zeigst dem Customer auf, wie es sich anfühlt, das Produkt zu besitzen.

Du kannst allen drei Videos die AIDA-Formel zugrunde legen:

  • Attention – Aufmerksamkeit
  • Interest – Interesse
  • Desire – Verlangen
  • Action – Handlung

Im ersten Video weckst Du die Aufmerksamkeit und das Interesse, im zweiten erzeugst Du erfolgreich Verlangen und im dritten Video rufst Du zu einer konkreten Handlung auf. Beim eigentlichen Verkauf solltest Du in jedem Fall das Prinzip der Knappheit verwenden. Gib dem Kunden das Gefühl, dass er nur für eine begrenzte Zeit den „Special Deal“ bekommt.

Nutze im Idealfall bei einem Launch oder Relaunch Partnerprogramme. Verbinde Dich mit anderen Internet Marketern, denen Du eine Provision pro Monat zahlst, wenn sie Dein Produkt über deren Verteilerlisten bewerben. Voraussetzung hierfür ist, dass Du ebenfalls ein Partnerprogramm hast. Dieses hat den Vorteil, dass Du Partner für Dein Produkt werben lassen kannst und dadurch die Neukundengewinnung im Internet nachhaltiger funktioniert.

Mit einem Partnerprogramm lassen sich zudem durch Affiliate Marketing einen wertvollen Backlinkaufbau erreichst. Diese sind gut für die Suchmaschinenoptimierung. Auch wenn Du an die Affiliates eine Provision abtreten musst, lohnt sich diese. Lieber bezahlst Du für zusätzliche Einahmen etwas, als diese gar nicht erst zu haben. Nutze nicht die E-Mail-Vorlagen der Produktanbieter, sondern schreibe Deine eigenen Mails. Je authentischer Deine Werbung ist, desto erfolgsversprechender ist sie.

Checkliste für ein gelungenes Launch Marketing

Launch Marketing – Aus diesem Grund solltest Du es kennenNachfolgend erhältst Du eine Checkliste, die Dir beim Launch deiner Produkte helfen kann.

  • In der ersten Mail Deines eMail Marketings beschreibst Du in einer ansprechenden, persönlichen Art und Weise, was Dein potenzieller Interessent wo und wann bekommt.
  • Darauf folgend kannst Du eine Umfrage durchführen, mit der Du herausfinden kannst, wie interessant Dein Produkt ist.
  • Jetzt ist es Zeit für einen Fachartikel, mit dem Du zeigst, dass Du ein Experte auf dem Gebiet bist.
  • Nun kündigst Du dein Produkt offiziell an.
  • Beschreibe in dieser eMail, welche Schritte Du als nächstes geplant hast.
  • Interessant ist auch, weshalb Du dieses Produkt überhaupt entwickelt hast.
  • Versende ansprechende Bilder und Informationen.
  • Zeige das gegenwärtige Problem auf.
  • Veröffentliche die Ergebnisse einer Umfrage.
  • Du kannst auch nach angesehenen Partnern für Dein Produkt suchen.
  • Mit welcher Erfahrung können Deine Interessenten rechnen, wenn sie das Produkt kaufen?
  • Wie wird Dein Produkt der ersten Generation hergestellt? Lass Dir einen Tag über die Schulter schauen.
  • Veröffentliche erste Reaktionen auf Dein neues Produkt.
  • Liefere einen ersten Eindruck Deines Produktes. Dieser kann auch geheim sein, um die Spannung zu erhöhen.
  • Verdeutliche den Wert Deines Produktes an einem realen Beispiel.
  • Zeige auf, wer Dein Produkt bereits erfolgreich benutzt.
  • Um die Erwartungshaltung aufrecht zu halten, ist ein Blick hinter die Kulissen ratsam. Stelle beispielsweise Deine Mitarbeiter vor.
  • Gibt es Gratis-Proben, die Du Deinen Interessenten anbieten kannst?
  • Veröffentliche Rezensionen des Produktes und schiebe damit das Word of Mouth Marketing an.
  • Auch das Drehen eines FAQ-Videos kann sinnvoll sein.
  • Verschicke Last-Minute-Angebote, um die Attraktivität des Produktes zu erhöhen.
  • Schreibe eine Erinnerung, dass das Angebot nur noch 48 Stunden verfügbar ist und eine weitere Mail, wenn es noch einen Tag gilt.
  • Beginne, Deine Interessenten und Partner digital zu informieren.
  • Wie ist das Feedback? Welches Fazit gibt es?
  • Informiere Deine Interessenten über das Ende der Einführung und somit der vergünstigten Preise.

Videos im Launch Marketing

In der Regel besteht ein Launch aus drei Content Videos, die Du innerhalb von einer Woche bis zehn Tagen verschickst. Erst nach dem Versand des dritten Videos ist mit einem Kauf zu rechnen. Jeff Walker gibt den Tipp, dass du einen 10-seitigen Text Salesletter erstellst, den du im Abstand von drei Tagen verschickst. Am 10. Tag sollte als Ergebnis der Verkauf stattfinden.

Du musst nicht zwingend Videos verschicken, auch wenn diese am Erfolgsversprechendsten sind. Mögliche Alternativen sind Emails und ein  SEO Blog mit entsprechenden Posts. Es wird immer Abonnenten geben, die Deine Mail nicht öffnen. Verschicke die gleiche Mail mit einem anderen Betreff, um eine Chance auf eine Erhöhung der Conversion Rate zu haben.

Gib Deinen Interessenten die Möglichkeit, Deine Videos zu kommentieren. Gestalte das Thema und Dein Angebot so, dass es auf Deinen Besucher stets aktuell wirkt. Du hast Affiliates beteiligt? Leite Deine Interessenten in den ersten beiden Mitteilungen auf den Blog des Affiliates, nicht auf die Verkaufsseite. Dadurch baust Du schnell Vertrauen auf.

Risiken des Launch Marketing

Ein mögliches Risiko ist, dass Deine Interessenten zu viele Mails von Deinem Unternehmen erhalten und genervt sind. Im schlimmsten Fall erzielst Du keine guten Öffnungsraten und der Aufwand war umsonst. Probiere verschiedene Online Marketing Strategien und nutze die Erfolgsgeheimnisse von erfolgreichen Unternehmen wie Apple, die mit dieser Methode Millionen verdienen.

Gratis-Download

Hilfreiche Anleitungen und Checklisten für Dein Onlinemarketing.

Gratis-Sichtbarkeitsanalyse

Entdecke welches Potential in Deiner Webseite schlummert.

Kontakt

Du hast Fragen zum Onlinemarketing oder speziell zu diesem Thema?

MEHR LESEN ÜBER: "Marketing"

KOMMENTARE