Besseres Filtern
und Vergleichen
im Performance Report

Den Original-Artikel von Google Search Central findest Du als Quelle mit folgendem Link: https://developers.google.com/search/blog/2021/04/performance-report-data-filtering

Das Team von Kundenwachstum hilft Dir bei Deinem Online-Marketing Erfolg.

Offizielle Google News vom 13. Juni 2021

Der Leistungsbericht der Search Console dient dazu, dass Du als Website-Betreiber verstehen kannst, wie User Deine Website bei Google finden. Ein neues Google-Update enthält zwei Verbesserungen dieser Berichte: Filter mit regulären Ausdrücken (Regex) und einen überarbeiteten Vergleichsmodus.

Für eine besonders effiziente Analyse und ein besseres Verständnis von Auswertungen stellt Google bereits zahlreiche Filteroptionen bereit. Mit dem neuen Update sind nun aber reguläre Ausdrücke (Regex) als Filteroption verfügbar. Sie ermöglichen es, anspruchsvollere Filter zu verwenden, die noch genauere Ergebnisse liefern.

Regex-Filterfunktion

Bisher konnten Benutzer Abfragen und Seiten-URLs nach drei Mustern filtern: einen URL-String enthaltend, keinen URL-String enthaltend und einen übereinstimmenden URL-String enthaltend. Anspruchsvollere und umfangreichere Abfragen konnten jedoch bisher nicht durchgeführt werden. Das ändert sich mit dem neuen Google-Update:

Nehmen wir zum Beispiel an, Dein Unternehmen heißt „cats and dogs“, wird aber manchmal auch als „cats & dogs“ oder sogar „c&d“ abgekürzt. Dafür kannst Du nun Regex-Filter verwenden, um alle markenbezogenen Abfragen zu erfassen, indem Du den Regex-Filter definierst: cats and dogs|cats & dogs|c&d

Du möchtest den neuen Regex-Filter verwenden? Dann erstelle eine Abfrage oder einen Seitenfilter, wähle das Dropdown-Menü und entscheide Dich für die Option „Benutzerdefiniert“. Weitere Informationen zum Regex-Filter findest Du in der Search-Console-Hilfe.

Hier erhältst Du alle wichtigen Infos zum Thema Besseres Filtern und Vergleichen im Performance Report aus den Google News vom 13. Juni 2021.

Es kommt vor, dass Abfragen und Seiten in den Berichten nicht angezeigt werden. Dies dient zum Schutz von Nutzerdaten oder dazu, den Speicherplatz nicht zu überschreiten. Damit Du als Nutzer darüber informiert bleibst, hat Google eine Erinnerung hinzugefügt, die jedes Mal angezeigt wird, wenn ein relevanter Filter auf Abfragen oder Seiten angewendet wird.

Überarbeiteter Vergleichsmodus

Möglicherweise hast Du bereits mit dem Vergleichsmodus gearbeitet, um mit Gegenüberstellungen Fragen zu beantworten. Bis jetzt verfügte die Tabelle nicht über eine Vergleichsspalte, worin der relative Unterschied in Prozent dargestellt wurde, wenn zuvor mehr als eine Metrik ausgewählt wurden.

Das ändert sich auch mit dem Google Update: Der Vergleichsmodus kann nun mehrere Kennzahlen berücksichtigen. Die Usability des Modus wurde außerdem so optimiert, dass Auswertungen auch parallel dargestellt werden können. Aus diesem Grund ist der für die Datentabelle verfügbare Bereich fast doppelt so groß. Weiterhin bietet auch der Vergleichsmodus von nun an den neuen Regex-Filter für Abfragen und Seiten an.

Hier erhältst Du alle wichtigen Infos zum Thema Besseres Filtern und Vergleichen im Performance Report aus den Google News vom 13. Juni 2021.

Bring Dein Online-Marketing 2021 ein Level weiter!

90 Minuten gratis Beratung

SEO
Optimierung

Nachhaltig mehr Reichweite und Sichtbarkeit in Deiner Zielgruppe erreichen!

SEA
Marketing

Schnell, direkt und zielgerichtet Angebote Deiner Zielgruppe präsentieren!

Marketing
Automation

Erstklassige Benutzererlebnisse für höhere Kundenbindung und Conversion!

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen