In der SEO Search Marketing nimmt die Optimierung der Keywords einen hohen Stellenwert ein, damit es nicht nur uns als SEO Experten leichter fällt, sondern auch alle anderen gehen wir hier auf verschiedene Keyword Tools näher ein. Betreibern einer Website fällt es jedoch nicht immer leicht, die relevanten Suchbegriffe ausfindig zu machen. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen konzentrieren sich häufig auf die falschen Suchanfragen. Ohne eine umfangreiche Keyword Recherche verschwendest Du viel Zeit und Geld im Suchmaschinen Marketing. Während Du bei einigen Fokus Keywords auf absehbare Zeit kein nennenswertes Ranking in den Suchmaschinen erreichen kannst, bringt Dich bei anderen Suchbegriffen selbst ein erster Platz nicht weiter.

Aus diesem Grund solltest Du alle SEO Maßnahmen mit einer intensiven Keywordrecherche beginnen lassen. Dabei stellen sowohl kostenlose als auch gebührenpflichtige Keyword Tools eine große Unterstützung dar. Diese nützlichen Hilfsmittel erleichtern Dir nicht nur die Recherche, sondern auch die Keyword Analyse. Sie geben Dir praktische Tipps, Vorschläge und Informationen für Dein SEO Onlinemarketing. Erfahre in diesem Artikel, wie ein fortschrittliches Keyword Tool funktioniert, welche Vorteile es Dir im Marketing bietet und was Du bei der Auswahl eines Keyword Tools unbedingt beachten solltest.

Wie funktionieren Keyword Tools?

Gute Keyword ToolsKeyword Tools nutzen unterschiedliche Funktionen, um relevante Suchbegriffe für eine Website zu finden. Sie geben Dir Antworten bzw. Empfehlungen ( suggest ), die auf Deine Seite zugeschnitten sind. Dabei sind diese Hilfsmittel zumeist kostenlos oder gegen einen geringen Preis pro Monat nutzbar. Entscheidend ist dabei immer die Suche nach einem sinnvollen Ausgangsbegriff. Aktuell sind nur wenige Keyword-Tools in der Lage, Deinen Content zu analysieren und das behandelte Themengebiet zu erschließen. Deshalb musst Du in der Regel selbst einige Suchbegriffe vorgeben, an denen sich das SEO Programm anschließend orientieren kann.

Viele Softwarelösungen nutzen vor allem die von Google zur Verfügung gestellten Features für Suchmaschinenmarketing. Direkt auf der ersten Suchergebnisseite SERP findest Du nicht nur die Ergebnisse zu den eingegebenen Suchbegriffen, sondern ebenfalls wertvolle Informationen für Deine SEO Search Engine Optimization.

Am unteren Ende der Seite listet Google häufig gesuchte SEO Keywords, die mit den eingegebenen Suchbegriffen in Verbindung stehen auf. Oftmals handelt es sich dabei um Synonyme oder Longtail Keyword Variationen der Suchanfragen. Verwandte Keywords und andere Informationen dieser Kategorie sind außerdem stark vom Nutzerverhalten abhängig. Wenn genügend User direkt im Anschluss an die Suche nach dem eingegebenen Suchbegriff eine andere Wortkombination eingeben, wird diese bald in die Vorschläge der Suchmaschinen aufgenommen.

Was Dir außerdem helfen kann

Eine weitere wichtige Informationsquelle stellen die Suggested Keywords von Google und anderen Suchmaschinen dar. Im Rahmen der Keyword Analyse solltest Du Dir die Ergebnisse nicht zu schnell anzeigen lassen. Die Search Engine unterbreitet Dir bereits während der Eingabe einige Vorschläge und stellt eigene Ideen über Deine Suchintention vor. Dabei erfährst Du nicht nur mehr über verwandte Begriffe, sondern erhältst ebenfalls wichtige Daten für Dein SEO Online Marketing.

Neben diesen beiden wesentlichen Bezugspunkten verfügen insbesondere gebührenpflichtige Keyword Tools über eine eigene Online Datenbank. Darin ist das Wissen erfahrener SEO Experten gespeichert, die sich über mehrere Jahre mit der organischen SEO Sichtbarkeit aber auch mit dem kostenpflichtigen SEA Search Engine Advertising beschäftigt haben.

Natürlich kannst Du Deine Keywordrecherche auch ohne diese Hilfsmittel in vergleichbarer Qualität durchführen. Fortschrittliche Keyword Tools stellen jedoch eine erhebliche Arbeitserleichterung dar. Ohne sie verbringst Du oftmals bereits mit dem Ermitteln des CPC Preises und verwandter Suchbegriffe mehrere Stunden. Das macht wenigh Sinn da es auf dem Markt auch viele kostenlose Keyword-Tools gibt, die Dir sowohl Zeit als auch Kosten im SEO und SEA sparen.

Was sind die Vorteile von Keyword Tools für Dein SEO?

Suche mit Keyword ToolsMit professioneller SEO und SEA hebst Du Dich im Wettbewerb mit lokalen und internationalen Konkurrenten ab und sorgst für mehr Website Traffic. Bevor Du Geld und Zeit in teure SEO Maßnahmen investierst, solltest Du aber immer wie schon beschrieben eine gründliche Keywordrecherche durchführen. Auf diese Weise identifizierst Du wichtige Begriffe, die Deinen Content im Internet überhaupt erst sichtbar machen. Schließlich sind selbst die besten Artikel mit hochwertigem Content unbrauchbar, wenn die Suchmaschinen sie nicht als Ergebnisse anzeigen und sie somit keiner zu lesen bekommt. Deshalb ist die Nutzung von Keyword Tools im SEM Search Engine Marketing unerlässlich.

Mit diesen praktischen Hilfsmitteln kannst Du eine nützliche Liste mit zahlreichen relevanten Suchbegriffen für Dein Marketing erstellen. Die ermittelten Keywords lassen sich nicht nur zum Optimieren des Contents einsetzen, sondern leisten Dir auch beim Durchführen einer Google Adwords Werbung ausgezeichnete Dienste. Sie sind deshalb sowohl für Dein Google Ranking als auch für Dein Adwords Marketing von entscheidender Bedeutung. Einige Keyword-Tools zeigen Dir neben den monatlichen Suchanfragen und dem aktuellen Wettbewerb um den Suchbegriff auch die CPC für das SEA an. Diese Daten sind insbesondere bei der Recherche von Longtail Keywords überaus hilfreich. Dadurch zeigen Dir die Ergebnisse der Software, mit welchen Suchbegriffen Du Deine Zielgruppe kosteneffizient erreichst.

Gratis-Download

Hilfreiche Anleitungen und Checklisten für Dein Onlinemarketing.

Gratis-Sichtbarkeitsanalyse

Entdecke welches Potential in Deiner Webseite schlummert.

Kontakt

Du hast Fragen zum Onlinemarketing oder speziell zu diesem Thema?

Welche gratis und bezahlten Keyword Tools gibt es?

Deine Keyword ToolsModerne Keyword Tools sind häufig sowohl als kostenlose Variante als auch in einer gebührenpflichtigen Version erhältlich. In der Regel stellen Dir die Entwickler einige grundlegende Funktionen für die Keywordrecherche gratis zur Verfügung. Eine vollständige Optimierung Deiner Website sowie weiterführende Informationen, Tipps und Vorschläge für Verbesserungen sind jedoch erst in den professionellen Ausführungen enthalten. In der Praxis setzen viele Experten in ihrem SEO Marketing auf eine Kombination mehrerer Softwarelösungen. So machen wir es auch bei Kundenwachstum. Wir würden nie auf nur ein Tool vertrauen, da alle verschiedene Ansätze und Berechnunghsgrundlagen für die Datenerhebung haben. Die Mischuing aus verschiedenen Systemem erzeugt erst die Grundlage für professionelles SEO. Daher kommt oftmals für die Recherche ein anderes Programm zu Einsatz als für die, Optimierung der Keywords und Texte oder auch der Identifikation der Synonyme. Aktuell sind insbesondere die folgenden Keyword-Tools sehr beliebt:

  • Google AdWords Keyword Planner
  • KWFinder
  • BETA Keyword-Tools
  • Global Market Finder
  • Keyword Mixer
  • AdWords Wrapper Tool
  • Keyword Shitter
  • SEMAGER

Kostenpflichtige Tools mit denen wir bei Kundenwachstum.de arbeiten sind:

  • Searchmetrics
  • Sistrix
  • Xovi
  • Pagerangers
  • bananacontent

Der Google AdWords Keyword Planner

Die Google Tools eignen sich hervorragend, um gezielte Online Marketing Maßnahmen durchzuführen und eine höhere CTR sowie geringere CPC im Advertising zu erreichen. Insbesondere der Adwords Keyword Planner ist bereits seit vielen Jahren ein fester Bestandteil einer jeden professionellen Suchmaschinenoptimierung. Das von Google bereitgestellte Tool wurde ursprünglich für das SEA entwickelt. Es zeigt jedoch nicht nur den aktuellen Wettbewerb um Werbeanzeigen unter einem konkreten Suchbegriff an, sondern schlägt Dir ebenfalls verwandte Suchbegriffe, Synonyme und relevante Longtail Variationen vor. Mit diesem Hilfsmittel kannst Du leicht erkennen, auf welche Suchbegriffe sich die Konkurrenz im SEA konzentriert.

Diese Daten kannst Du natürlich nur bedingt auf Dein SEO Search Marketing übertragen. Einige Begriffe verfügen über sehr hohe CPCs, obwohl der Wettbewerb um die Ergebnisse in den Suchanfragen nur sehr schwach ist. Diese Konstellation tritt immer dann auf, wenn die Betreiber einer Website von dem hohen Traffic profitieren wollen, ohne ihren Content auf die betreffenden Keywords zu optimieren. Ein weiterer Nachteil besteht darin, dass Du Dir die Funktionen im kostenfreien Adwords Planner nur eingeschränkt zur Verfügung stehen. Viele Tipps, Vorschläge und Ideen werden Dir erst dann angezeigt, wenn Du eine Kampagne über den Dienst von Google gestartet hast. Dadurch entstehen jedoch fortlaufende Kosten. Gleichzeitig beklagen viele User die geringe Nutzerfreundlichkeit in diesem Online Tool. Zahlreiche Funktionen sind tief in der Navigation verborgen und erfordern einschlägige Erfahrung im Umgang mit dem Adwords Planner.

Dennoch erleichtert dieses Hilfsmittel die Keyword-Recherche enorm und stellt daher eine große Hilfe im Marketing dar. Durch den Vergleich von monatlichen Suchanfragen, CPC und aktuellem Wettbewerb lassen sich langfristige Online Maßnahmen planen und sichere Ergebnisse erzielen. Außerdem kannst Du eigene Kampagnen erstellen und dadurch direkt von Google nützliche Tipps erhalten.

Bessere Keywordrecherche mit dem KWFinder

Neben dem Adwords Keyword Planner von Google haben sich in den vergangenen Jahren viele weitere Keyword Tools auf dem Markt etabliert. Dabei erfreut sich insbesondere der KWFinder einer überaus hohen Beliebtheit. Mit dem Tool kannst Du Dir nicht nur den CPC der eingegebenen Suchbegriffe anzeigen lassen, sondern ebenfalls das aktuelle Suchvolumen und den vorliegenden SEO Wettbewerb. Während Dir die Analyse im Adwords Keyword Planner lediglich Aufschluss über die Höhe der zu erwartenden Kosten einer Google Ad Kampagne gibt, liefert Dir dieses Online Tool konkrete Informationen über das Potential der ausgewählten Suchbegriffe für Dein Internet Marketing. Du erhältst somit deutlich bessere Daten, um Dein Content Marketing zu optimieren.

Ein weiterer Vorteil besteht in der übersichtlichen Struktur des Keyword Tools. Mit wenigen Klicks kannst Du Dir eine Liste mit vielversprechenden Suchbegriffen anlegen und diese sogar nach bestimmten Kriterien ordnen. Dadurch erleichtert Dir der kostenlose Planer die Keyword-Recherche für Deinen Content deutlich. Die bezahlte Pro Version überzeugt mit zusätzlichen Features wie praktischen Tipps, Longtail Keyword Vorschlägen und kreativen Ideen für Verbesserungen. Die Ergebnisse Deiner Optimierung lassen sich jedoch mit beiden Ausführungen spürbar verbessern.

Ausführliche Recherche mit BETA Keyword-Tools

Bei der Suche nach geeigneten Keywords und der anschließenden Recherche kannst Du auch auf das Hilfsmittel keyword-tools.org zurückgreifen. Dieser Planer weist starke Ähnlichkeiten zu dem klassischen Produkt von Google auf. Mit ihm erstellst Du eine Liste aus vielversprechenden Begriffen und ordnest ihnen sämtliche wichtigen SEO Kennzahlen zu. Auf diese Weise findest Du geeignete Suchanfragen, die für Deinen Content von Bedeutung sind. Im Gegensatz zu vielen anderen Softwarelösungen auf dem Markt legt dieser Planer seinen Fokus nicht auf den CPC, sondern auf verwandte Informationen, Synonyme und Tipps. Die fortschrittliche Analyse zeigt Dir außerdem für jeden Suchbegriff einige alternative Vorschläge an. Auf diese Weise sorgt BETA Keyword-Tools für ausgezeichnete Ergebnisse in der SEO Optimierung.

Das kostenlose Online Tool besitzt derzeit jedoch noch einige Schwachstellen. Im Gegensatz zu den gebührenpflichtigen Konkurrenzprodukten kannst Du mit diesem Hilfsmittel lediglich eine unsortierte Liste erstellen. Das gesuchte Keyword befindet sich daher nicht immer an erster Stelle, sondern kann durchaus in einer umfangreichen Recherche untergehen. Außerdem musst Du Daten aus der Analyse manuell in andere Programme übertragen. In der aktuellen Version ist noch keine Downloadfunktion für die Informationen implementiert. Es eignet sich daher lediglich für die Suche und Recherche.

Suchbegriffe mit dem Global Market Finder entdecken

Der Global Market Finder ist eine überarbeitete und vereinfachte Version des klassischen Adwords Planners. Dadurch kannst Du viel schneller geeignete Longtail Begriffe für die Optimierung Deiner Website finden und Dein Ranking in den Suchmaschinen verbessern. Das Online Tool ist vor allem für die Analyse des Suchverhaltens in anderen Ländern vorgesehen. Mit ihm kannst Du Dir das monatliche Suchvolumen in einer konkreten Region anzeigen lassen und auf diese Weise eine Liste mit hochspezifischen Suchbegriffen erstellen. Der Planer versorgt Dich aber auch mit hilfreichen Tipps und Vorschlägen zum Optimieren Deiner Keyword-Recherche. Im Gegensatz zum Adwords Planner liegt dabei der Fokus vor allem auf der UX des Keyword Tools.

Während Deiner Online Suche ordnet der kostenlose Planer jedem Suchbegriff mehrere sinnvolle Vorschläge und Synonyme zu. Diese Begriffe sind insbesondere beim Planen einer langfristigen Lead Marketing Kampagne von großer Bedeutung. Sie bieten Dir schließlich eine praktische Liste mit Ideen für Deinen Content und erleichtern Dir dadurch die Recherche nach geeigneten Themen.

Der Keyword Mixer als entscheidendes Tool zur Optimierung

Bei dem Keyword Mixer handelt es sich um ein einfach gehaltenes Tool zur Keyword-Recherche mit einer sehr übersichtlichen Bedienung. Es zeigt Dir verwandte Wörter zu den eingegebenen Begriffen an und versorgt Dich auf diese Weise mit nützlichen Ideen für die Optimierung Deines Contents auf hochfrequente Suchanfragen in den Suchmaschinen. In dem Planer kannst Du Dir zahlreiche mögliche Verkettungen der wichtigsten Keyword Variationen anzeigen lassen und eine Liste mit vielversprechenden Abwandlungen erstellen. Gleichzeitig sorgt das kostenlose Tool dank seiner fortschrittlichen Filteroptionen dafür, dass keine Duplikate in der Recherche enthalten sind.

Sobald Du Dich in die Funktionsweise des Keyword Tools eingearbeitet hast, wirst Du schnell den enormen Nutzen des Hilfsmittels erkennen. Es spart Dir nicht nur viel Zeit, sondern erleichtert Dir ebenfalls die Suche nach geeigneten Themengebieten für Dein Marketing. Durch die Keyword-Recherche stößt Du häufig auf zentrale Fragestellungen, die Du mit Deinem Content beantworten kannst. Somit steigerst Du den Mehrwert Deiner Website und verbesserst gleichzeitig Deine Platzierung in den Suchergebnissen auf Google was natürlich gut für Deine Neukundengewinnung im Internet ist.

Mit dem Adwords Wrapper Tool verwandte Suchbegriffe finden

Das Adwords Wrapper Tool eignet sich hervorragend, um Deine Keyword Verkettungen zu optimieren. Die Keyword-Recherche mit diesem Hilfsmittel unterstützt Dich beim Erstellen von hochfrequenten Longtail Variationen. Dabei stellt es eine effektive Alternative zu den in der Praxis häufig eingesetzten Excel Tabellen dar. Zudem kannst Du die Keywords direkt in Adwords importieren und für Dein Marketing nutzen. Die Suche nach relevanten Begriffskombinationen gestaltet sich hingegen deutlich einfacher als mit der traditionellen Software von Google. Zum Optimieren ausführlicher Listen benötigst Du in der Regel lediglich wenige Minuten. Darüber hinaus ist die Online Recherche völlig kostenfrei. Leider ist die Website des Tools aktuell nicht vollständig responsiv und unterstützt auch die komfortable Navigation via Tabulator zwischen den unterschiedlichen Eingabefeldern nicht. Der enorme Nutzen der Software wiegt die kleineren Mängel der User Experience auch UX genannt jedoch leicht auf.

Mehr Synonyme im Keyword Shitter entdecken

Sowohl Google als auch viele andere Suchmaschinen legen immer mehr Wert auf das reichhaltige Verwenden der sogenannten LSI. Dabei handelt es sich um verwandte Begriffe, die inhaltlich dasselbe aussagen wie die Hauptkeywords im Content. Durch das Optimieren auf diese Wörter deckst Du nicht nur wesentlich mehr Suchanfragen ab, sondern erhöhst auch die Lesbarkeit Deiner Texte. Der Keyword Shitter erleichtert Dir die Suche nach Formulierungen, die Du als Synonym für Deinen zentralen Suchbegriff anzeigen kannst. In der Regel fällt es jedoch schwer, den Überblick nach der vollständigen Keyword-Recherche zu behalten. Aufgrund der zahlreichen inhaltlichen Verknüpfungen versorgt Dich die Software häufig mit mehreren Hundert Ergebnissen. Es eignen sich jedoch nicht alle Begriffe auf dieser Liste für Deine Website. Daher solltest Du nach dem Einsatz dieses Keyword Tools stets die Qualität der ermittelten Varianten durch eine Analyse in Adwords überprüfen.

Neue Ideen mit dem SEMAGER identifizieren

Schließlich kannst Du Dir auch vom SEMAGER vielfältige Varianten zu Deinem Suchbegriff anzeigen lassen. Die Suche nach relevanten Keywords für Dein Marketing ist mit diesem Hilfsmittel deutlich einfacher als mit vielen anderen Keyword Tools. Es versorgt Dich nicht nur mit einer ungeordneten Liste, sondern liefert Dir konkrete Ideen und Tipps für die Strukturierung Deiner Inhalte. Die Resultate der Analyse werden in zusammenhängenden Themengebieten dargestellt und erleichtern somit das Optimieren auf einen gezielten Suchbegriff. Darüber hinaus kannst Du die verwandten Wörter mit einem einzigen Klick direkt selbst untersuchen und auf diese Weise innerhalb kürzester Zeit ein enormes Potential erschließen. Die Datenbank des Keyword Tools ist jedoch auf einzelne Begriffe ausgerichtet. Deshalb erhältst Du nicht immer brauchbare Vorschläge zu verketteten Anfragen.

Was Du bei der Auswahl eines Keyword Tools unbedingt beachten solltest!

Hilfe durch Keyword ToolsJedes Hilfsmittel verfügt über individuelle Stärken und Schwächen. Während Du Dir mit einigen Tools leicht hochfrequente Suchanfragen anzeigen lassen kannst, sind andere vor allem auf das SEA in den Suchmaschinen ausgerichtet. Bei der Wahl eines geeigneten Keyword Tools ist deshalb ein kritischer Blick auf den Funktionsumfang unerlässlich. Lege Dich nicht nur auf eine Softwarelösung fest, sondern kombiniere die Features mehrerer Programme miteinander. Somit kannst Du eine Lösung für die Suche nach vielversprechenden Begriffen verwenden und mit einem anderen Tool starke LSI für die ermittelten Wörter finden.

Darüber hinaus kommt es auf die Aktualität und die Benutzerfreundlichkeit der Hilfsmittel an. Die Software muss sich leicht bedienen lassen und zudem mindestens über die Daten aus der aktuellen Woche verfügen. Dadurch stellst Du sicher, weder Zeit noch Geld für die Keyword Recherche zu verschwenden.

Außerdem kannst Du auch unsere Gratis Sichtbarkeitsanalyse nutzen. Dort prüfen wir mit unseren Tools Deine Website und Keywords auf Herz und Nieren. Zusätzlich bekommst Du von unseren Experten direkt umsetzbare Tipps für die Optimierung Deiner Sichtbarleit im Netz. Nutze diese einmalige und völlig unverbindliche Möglichkeit. Klicke dazu einfach auf den Button Gratis-Analyse und trage Dich einfach ein.

Gratis-Download

Hilfreiche Anleitungen und Checklisten für Dein Onlinemarketing.

Gratis-Sichtbarkeitsanalyse

Entdecke welches Potential in Deiner Webseite schlummert.

Kontakt

Du hast Fragen zum Onlinemarketing oder speziell zu diesem Thema?

MEHR LESEN ÜBER: "Marketing"

KOMMENTARE