Du hast den Begriff SEO Bewertung schon einmal gehört, weißt aber nicht so genau, worum es sich dabei handelt? In diesem Ratgeber erfährst Du zum Beispiel, was eine solche Bewertung ist und welche Vorteile sie Dir bietet. Außerdem kannst Du Dich über die Tools zur Bewertung und ihren Sinn für spezielle Unternehmen informieren.

Was ist eine SEO Bewertung?

Was ist eigentlich eine SEO Bewertung?Google ist es sehr wichtig, wie Online User Deine Dienstleistungen und Produkte bewerten. Deshalb ist die SEO Bewertung zu einem entscheidenden Faktor für das Google Ranking geworden. Für Unternehmen ist es also von Bedeutung, ein gutes Google Ranking zu erzielen. Dafür brauchst Du generell viele gute SEO Bewertungen. Darüber hinaus sorgt eine gute SEO Bewertung nicht nur für eine optimierte Position in Bezug auf das Ranking in Google. Sie beeinflusst auch das Kaufverhalten Deiner Kunden deutlich. Mittlerweile gehören Online Kundenbewertungen zu den entscheidenden Parametern für potenzielle Interessenten in Bezug auf Kaufentscheidungen. Zum Beispiel bei SEO für Online Shops

Durchschnittlich gesehen schauen sich 90 Prozent aller Kunden etwa zehn Bewertungen an, ehe sie einem Unternehmen vertrauen. SEO Bewertungen schaffen deshalb Vertrauen und sind wichtig für die Kaufentscheidung. User Generated Content ist Dir dabei behilflich, neue Inhalte zu kreieren. Zudem erhältst Du so Backlinks. Beide Kriterien sind für Google von großer Wichtigkeit, damit Du Dich auf Top Plätzen wiederfindest. Google möchte im Speziellen, dass User optimale Resultate für Suchanfragen bekommen.

Welche Vorteile bietet eine SEO Bewertung?

Hast Du Dir schon mal die Frage gestellt, weshalb sich Online User für Deine Dienstleistungen oder Produkte entscheiden sollten, anstatt für die eines Konkurrenten? Hier kommen die Vorteile der SEO Analyse beziehungsweise der SEO Bewertung ins Spiel. Durch die Bewertung haben Deine Kunden die Möglichkeit, sich für ein Unternehmen zu entscheiden. Du brauchst auch nicht zu befürchten, dass nicht all Deine SEO Bewertungen zu 100 Prozent positiv sind.

Es reicht vollkommen aus, wenn sie gut ist. Alleine das wird Deine Interessenten dazu bringen, sich für Deine Website zu interessieren und sie anzuschauen. Auch Deine Glaubwürdigkeit wird größer. Und zwar schon beim ersten Kennenlernen und Checken Deiner Seite. Deshalb ist die Suchmaschinen Optimierung ein wichtiger Faktor für Deine Website. Vernachlässige Deine Rankings in den Suchmaschinen nicht.

Bedeutung des Rankings

Ob Du erfolgreich bist, hängt stark mit Deinen Rankings in den Suchmaschinen zusammen, zumindest zu einem großen Teil. Die Optimierung und die Analyse tragen dazu bei, ob Du dort gefunden wirst oder nicht. Deshalb musst Du Dich vom Gros Deiner Konkurrenten deutlich abgrenzen. Um dazu beizutragen, sind auch die relevanten Keywords nicht zu vernachlässigen. Diese SEO-Kriterien solltest Du immer im Hinterkopf behalten. Wenn Du Dich in die Lage Deiner Kunden versetzt, solltest Du Dich fragen, warum sie sich für Dich und nicht für einen Wettbewerber entscheiden sollten. Es ist Deine Aufgabe, Sie dazu zu bringen. Hilfsmittel dazu sind Suchmaschinenoptimierung und Online-Marketing.

Positive SEO Bewertungen sind vorteilhaft für Dich. Sie verbessern nicht nur die Rankings, sondern erhöhen die Anzahl potenzieller Neukunden. Daraus resultieren gesteigerter Verkauf, höherer Umsatz und mehr Erfolg. Nutze geschicktes Online-Marketing und Suchmaschinenoptimierung, um Dein Unternehmen nach vorne zu bringen.

Gratis-Download

Hilfreiche Anleitungen und Checklisten für Dein Onlinemarketing.

Gratis-Sichtbarkeitsanalyse

Entdecke welches Potential in Deiner Webseite schlummert.

Kontakt

Du hast Fragen zum Onlinemarketing oder speziell zu diesem Thema?

Welche Kriterien werden bei einer SEO Bewertung berücksichtigt?

Welche Kriterien werden bei einer SEO Bewertung alles berücksichtigt?Um gute Bewertungen zu erhalten, musst Du verschiedene SEO-Kriterien erfüllen. Das erste Kriterium ist der Content. Er trägt maßgeblich zur Suchmaschinenoptimierung bei. Suchmaschinen zeigen immer optimale Resultate gemäß den entsprechenden Suchanfragen an. Deshalb sind relevante und hochwertige Inhalte erforderlich. Sie müssen qualitativ hochwertig sein. Dazu kannst Du auch Content-Marketing nutzen, indem Du auf Social-Media-Kanälen unterhaltsame, beratende oder informierende Inhalte bereitstellst. So beschäftigen sich Interessenten überhaupt erst damit. Im besten Fall hat Content Marketing eine virale Wirkung. Falls Du Schwierigkeiten mit der Umsetzung hast, kannst Du Dir auch Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Content-Marketing anschauen.

Interne Links

Mit internen Links kannst Du auf die weiteren Inhalte Deiner Seite verweisen. Die Anzahl der internen Links zu anderen Seiten sind ein Indikator für ihre Bedeutung. Wichtig ist auch, wie beliebt die Seiten sind, von denen die interne Verlinkung stammt. Die interne Verlinkung auf Websites ist auch dem Benutzer nützlich, denn er wird so zu interessanten Inhalten geführt.

Du kannst nicht nur die internen Links für Dich nutzen, sondern ebenso die externen Links. Bei externen Links handelt es sich um Verweise zu fremden Websites, die nicht zu Deiner Domain gehören. Mit externen Links kannst Du auf weiterführende Informationen und andere Quellen verweisen, wenn es um ein spezielles Thema geht. Des Weiteren können externe Links als Empfehlung genutzt werden. Es wird zwischen eingehenden und ausgehenden externen Links unterschieden. Externe Links lassen sich mit einem Tag in HTML-Codes einfügen.

Meta Tags

Mit einem Meta-Tag kannst Du Suchmaschinen über Deine Website informieren. Ein Meta-Tag befindet sich im oberen Bereich von HTML-Dokumenten. Für die Besucher Deiner Seite ist er nicht zu sehen. Dort können sich beispielsweise Informationen zu Content, Copyright, Autor und Herausgeber befinden.

Keywords sind ebenfalls für Deine Rankings wichtig. Relevante Keywords sorgen dafür, dass Deine Website mit ihrem speziellen Angebot schneller gefunden wird. Wähle die Keywords für Deine Produkte und Dienstleistungen deshalb mit Bedacht aus.

  • mit einer guten SEO Bewertung entscheiden sich User für Dein Angebot
  • gute SEO Bewertungen schaffen Vertrauen und erhöhen den Erfolg
  • durch gute SEO Bewertungen steigt Dein Umsatz
  • berücksichtige die verschiedenen SEO-Kriterien, die für gute SEO Bewertungen sorgen

Welche SEO-Tools können für eine SEO Bewertung genutzt werden?

Welche verschiedenen SEO-Tools können für eine SEO Bewertung genutzt werden?Es gibt verschiedene SEO-Tools, die Du zur Suchmaschinen Optimierung und für bessere Bewertungen nutzen kannst. Google bietet dazu kostenlose Tools an wie Google Analytics, das Du zur Analyse nutzen kannst. Mit Google Analytics kannst Du Dir wichtige Website-Statistiken und KPI anschauen. Du kannst mit diesem SEO-Analyse-Tool auch A/B Tests machen oder Online-Marketing betreiben. Viele bezeichnen es als bestes Tool. Google Analytics gehört zu den SEO-Tools, mit denen Du Online-Marketing-Kampagnen tracken kannst.

Google Search Console

Die Google Search Console ist ein SEO-Analyse-Tool, das den Such-Traffic Deiner Seite bei Google messen kann. Die Berichte und Funktionen der Google Search Console helfen außerdem dabei, Probleme aufzudecken und zu beheben. SEO-Tools wie dieses sorgen zudem dafür, dass Deine Seite bei den Suchmaschinen eine gute Figur macht. Das SEO-Analyse-Tool zeigt Dir, mit welchen Suchanfragen nach einer Website wie Deiner gesucht wird. Die Analyse von Klicks, Impressionen und der Rankings Deiner Site in den Google Ergebnissen ist ebenfalls möglich.

Tools der Search Console

Sende Sitemaps für Crawlings und prüfe Deine Indexabdeckung. So hat Google immer die aktuelle Sicht Deiner Seite. Falls es zu Problemen auf Deiner Seite kommt, sendet Google Dir Benachrichtigungen. Schau Dir an, um was genau es sich handelt und benachrichtige Google, wenn Du die Probleme beseitigt hast. Falls Du Hilfe zur Handhabung der Google Search Console benötigst, kannst Du Dir dazu die jeweiligen Schritt-für-Schritt-Anleitungen anschauen. Mit dem URL-Prüftool erhältst Du genaue Informationen darüber, wie Deine Seiten in den Ergebnissen der Suchmaschinen aufgenommen, wie sie indexiert und gecrawlt werden. Du erhältst die Daten dazu von Google-Index.

Wenn Du auf der Suche nach weiteren nützlichen SEO-Tools bist, kann das sogenannte Keywords Tool infrage kommen. Mit dem Google Keyword Tool kannst Du nachschauen, wie häufig monatlich nach Deinen Keywords gesucht wird. Du erfährst außerdem, wie hoch die durchschnittlichen Preise sind, die Du je Klick bezahlen müsstest, wenn für Deine Keywords geworben werden soll. Mit dem Keyword Tool kannst Du außerdem in Erfahrung bringen, wie stark Deine Wettbewerber in Bezug auf diese Keywords sind. Die Anzahl der Suchergebnisse für Deine Keywords lässt sich ebenfalls anzeigen. Falls Du weitere kostenlose Tools suchst, die Du zur Suchmaschinenoptimierung verwenden kannst, gibt es im Netz verschiedene Vergleiche. Dort erfährst Du, welches Such-Analyse-Tool als bestes Tool auserkoren wurde.

Gratis-Download

Hilfreiche Anleitungen und Checklisten für Dein Onlinemarketing.

Gratis-Sichtbarkeitsanalyse

Entdecke welches Potential in Deiner Webseite schlummert.

Kontakt

Du hast Fragen zum Onlinemarketing oder speziell zu diesem Thema?

Für welche Unternehmen macht eine SEO Bewertung Sinn?

Im Prinzip ist die SEO Bewertung für alle Unternehmen sinnvoll, die ihren Erfolg und Umsatz steigern möchten. Deshalb solltest Du konstruktives und intelligentes Content-Marketing betreiben. Die Relevanz der SEO-Bewertung muss von mehreren Seiten beleuchtet werden. Zum einen wäre da die Sicht der User und den ersten Eindruck, den sie von Deiner Seite gewinnen. Auch die Bewertungstexte und Sterne fallen ins Gewicht. Andererseits beeinflusst sie die Rankings.

Die SEO Bewertung wird gerne genutzt, wenn es um die lokale Suche und das Lokalisieren oberer Rankings geht. Das bedeutet jedoch noch nicht, dass die User Deinen Eintrag tatsächlich auswählen. Es gibt immer drei Einträge. Wichtig für Dich ist, dass Du SEO Bewertungen erhalten musst, damit die User Deine Produkte und Dienstleistungen im Vergleich zur Konkurrenz bevorzugen. Sind bereits SEO Bewertungen vorhanden, bedeutet das, dass bereits Kunden bei Dir gekauft haben und zufrieden mit Deinem Unternehmen waren. Nutze deshalb die hier vorgestellten SEO-Tools zur kontinuierlichen Analyse und SEO-Optimierung.

In Studien heißt es, dass die meisten User schon SEO Bewertungen gelesen haben. Es gibt nur wenige Nutzer, die das laut ihrer Angabe noch nicht getan haben. Des Weiteren vertraut die Masse der User den Bewertungen und lässt sich darüber hinaus von ihnen beeinflussen. Doch das kann sich nicht nur positiv, sondern auch negativ auswirken.

Wirkung von Sternebewertungen

Dazu kommt, dass die Sterne eine magische Wirkung auf die User zu haben scheinen. Ansonsten sehen nämlich die Ergebnisse in den Suchmaschinen eher schlicht aus. Falls sich dort aber mehrere Sterne in auffälliger Farbe zeigen, werfen die Nutzer sofort ein Auge darauf. Kommt es dennoch zu einer negativen SEO Bewertung, musst Du Dich nicht darüber ärgern. Es ist nämlich so, dass Produkte und Dienstleistungen mit 4,5 Sternen sich wirklich besser verkaufen als jene, die fünf Sterne erzielt haben.

Die SEO Bewertung bei Google beeinflusst die lokale Suchmaschinenoptimierung maßgeblich. Sie wirkt sich auch auf die Rankings aus. Genauer gesagt auf das Ranking bei Google. Unterschätze den Einfluss nicht und verwende SEO Tools, um Deine SEO Bewertung zu verbessern. Alle Einträge, die regelmäßig positive SEO Bewertungen erhalten, kommen gut bei den Kunden an. Also sollen beliebte Unternehmen selbstverständlich von den Usern gefunden werden. Auch Google möchte, dass die User zufrieden sind und ihnen möglichst schnell relevante Ergebnisse liefern. Aufgrund dessen werden alle positiven Einträge mit guten und häufigen Bewertungen natürlich bevorzugt. So lässt sich das Ranking beeinflussen.

Checkliste für eine erfolgreiche SEO Bewertung

Checkliste für die erfolgreiche SEO BewertungWenn Du mit Deinem Unternehmen dauerhaft erfolgreich sein und Deinen Umsatz steigern möchtest, solltest Du auf gute SEO Bewertungen bei Google und anderen Suchmaschinen achten. Dazu gibt es verschiedene SEO-Tools, die Du verwenden kannst. Was Du tun kannst, um positive SEO-Bewertungen für Dein Unternehmen zu erlangen, erfährst Du nochmals in dieser abschließenden Checkliste.

Informieren

  • Informiere Dich genau darüber, was eine gute SEO Bewertung ist und wie Du sie regelmäßig generieren kannst.

Verbessertes Ranking

  • Die Vorteile von guten SEO Bewertungen sind nicht von der Hand zu weisen, denn Sie verhelfen Deinem Unternehmen zu neuen Kunden, mehr Erfolg und letztendlich auch zu mehr Umsatz. Durch gute Bewertungen steigst Du in den Rankings auf die oberen Plätze. Das bedeutet für Dich, dass Deine Website inklusive gutem Content schneller und häufiger gefunden wird.

Hochwertiger Content

  • Es gibt verschiedene SEO-Kriterien, die Du einhalten musst und bei einer Bewertung berücksichtigt werden. Achte deshalb darauf, dass Du auf Deinen Seiten wirklich hochwertigen Content anbietest. Mit externen Links auf anderen Websites führst Du neue User auf Deine Seite, während eine interne Verlinkung dafür sorgt, dass der gesamte Content Deiner Seite gelesen wird. Mit Meta Tags informierst Du Suchmaschinen über Deine Website. Vergiss nicht die Macht von relevanten Keywords, denn sie sorgen dafür, dass potenzielle Neukunden überhaupt erst auf Deine Website aufmerksam werden.

SEO Tools

  • Nutze die beschriebenen SEO-Tools, um bessere Bewertungen zu erhalten. Da gibt es zum einen Google Analytics, das Du zur Analyse Deiner Website verwenden kannst. Es gilt als kostenloses bestes Tool. Zu den weiteren nützlichen SEO-Tools gehört Google Search Console. Damit kannst Du unter anderem den Such-Traffic Deiner Seite messen oder Probleme beseitigen. Google wird Dich im Falle von Problemen per E-Mail darauf hinweisen.

Außerdem kannst Du weitere Analysen mit diesem Tool betreiben. Das Keyword Tool darf bei den hilfreichen SEO-Tools ebenfalls nicht fehlen. Bringe damit in Erfahrung, wie häufig pro Monat nach Deinen Keywords gesucht werden. Des Weiteren kannst Du bezüglich Dich bezüglich der Keywords mit Deinen Konkurrenten vergleichen. Wenn Du noch unsicher im Umgang mit diesen Tools bist, lies Dir die jeweiligen Schritt-für-Schritt-Anleitungen durch.

Langfristiger Erfolg

  • Letztendlich ist die positive SEO Bewertung für alle Unternehmen sinnvoll, die ihren Erfolg langfristig und dauerhaft steigern möchten. Dadurch nimmt automatisch auch der Umsatz zu. Bewertungen beeinflussen die Rankings maßgeblich, sodass Du diesen Gedanken und dessen Umsetzung automatisch in Dein Content-Marketing einfließen lassen solltest. Wähle die für Dich relevanten Tools aus, unter denen es auch kostenlose Tools gibt, die Du verwenden kannst, um effektive Suchmaschinen Optimierung betreiben zu können.

Gratis-Download

Hilfreiche Anleitungen und Checklisten für Dein Onlinemarketing.

Gratis-Sichtbarkeitsanalyse

Entdecke welches Potential in Deiner Webseite schlummert.

Kontakt

Du hast Fragen zum Onlinemarketing oder speziell zu diesem Thema?

MEHR LESEN ÜBER: "Marketing"