FAQ zu "Präsenz in den Google News"

Den Original-Artikel von Google Search Central findest Du als Quelle mit folgendem Link: https://developers.google.com/search/blog/2021/07/google-news-top-questions

Das Team von Kundenwachstum hilft Dir bei Deinem Online-Marketing Erfolg.

Offizielle Google News vom 16. Juli 2021

Mit diesem Beitrag möchte Google Verlagen und Webpublishern Fragen beantworten, damit sie besser nachvollziehen können, wie Nachrichten in Google News und in der Google Suche erscheinen.

Wo Mitteilungen bei Google angezeigt werden

Mitteilungen können in unterschiedlichen Google-Produkten erscheinen, zum Beispiel:

  • Google News
  • Google Search
  • Google Assistant
  • YouTube
  • Discover

In diesem Beitrag geht es vor allem um Google-News und die News-Oberflächen innerhalb der Google-Suche, da dies die häufig gestellten Fragen der Publisher sind.

Google News (bestehend aus den Google News-Apps für Android und iOS sowie news.google.com) umfasst eine Reihe von Funktionen, die den Nutzern helfen, Links zu den neuesten Nachrichten zu finden, sowie die Option, speziellen Themen und Nachrichtenquellen zu folgen. Der Feed „Für Mich“ enthält beispielsweise Nachrichten, die auf Deinen Interessen basieren, während in der App der Abschnitt „Schlagzeilen“ neue Nachrichten für sämtliche Benutzer in einer speziellen Region anzeigt. Die Nutzer können auch innerhalb von Google-News suchen, um Links zu Inhalten zu finden.

Hier erhältst Du alle wichtigen Infos zum Thema Präsenz in den Google News aus den Google News vom 16. Juli 2021.

Die Google-Suche kann in den Suchergebnissen Links zu Nachrichteninhalten anzeigen, aber die Suche enthält auch zwei nachrichtenspezifische Oberflächen. Die Auswahl „Top-Stories“ wird häufig in den Ergebnissen der Suche oben angezeigt, um wichtige Nachrichten hervorzuheben, wenn Nutzer nach Informationen zu einem aktuellen Thema wie einem aktuellen Sportspiel oder dem neuesten wissenschaftlichen Durchbruch suchen. Die Registerkarte „News“ hilft den Nutzern in der Suche, ihre Suchergebnisse einzugrenzen, um sich auf nachrichtenbezogene Ergebnisse zu konzentrieren, was dazu beitragen kann, einen breiteren Kontext für aktuelle Nachrichten zu erhalten.

Hier erhältst Du alle wichtigen Infos zum Thema Präsenz in den Google News aus den Google News vom 16. Juli 2021.

Ist meine Website berechtigt, an diesen Stellen zu erscheinen?

Deine Webseite wird für Google-News und den Nachrichtenflächen automatisch in der Suche berücksichtigt – eine Bewerbung ist nicht erforderlich. Du musst dafür lediglich relevante Inhalte produzieren, die wie folgt gekennzeichnet sind:

  • Du verfügst über ein hohes Maß an Fachwissen, Autorität und Vertrauenswürdigkeit.
  • Du hast in der Vergangenheit immer wieder originelle, nachrichtenbezogene Inhalte erstellt.
  • Du hältst die Nachrichtenrichtlinien von Google ein.

Früher gab es ein Bewerbungsverfahren, um in diesen Nachrichtenprodukten zu erscheinen. Dieses Verfahren wurde jedoch vor ungefähr 2 Jahren abgeschafft, als Google das „Publisher Center“ im Dezember 2019 einführte. Diese Änderung ermöglichte es Google, mehr berechtigte Mitteilungsinhalte im ganzen Netz zu erkennen, gleichermaßen von Webseiten, die möglicherweise in der Vergangenheit vergessen wurden, weil ebendiese nicht gewusst haben, dass eine Bewerbung nötig war.

Die hier aufgeführten Details zur Eignung sind nur geltend für Google News, Top-Stories und die Registerkarte „News“ in der Suche. Diese Details haben keinen Einfluss auf die Möglichkeit, in den Web-Ergebnissen der Google-Suche zu erscheinen.

Wie kann ich feststellen, ob meine Webseite angezeigt wird?

Am besten siehst Du Dir in der Search Console von Google die Leistungsberichte für die Google-News und Google-Search (nach dem Suchtyp News gefiltert) an. Aus diesen Berichten geht hervor, ob Deine Webseite über Google News und Nachrichtenplattformen in der Google-Suche Zugriff erhält. Wenn dies der Fall ist, wird klar, dass Deine Inhalte relevant und geeignet sind, um angezeigt zu werden.

Hier erhältst Du alle wichtigen Infos zum Thema Präsenz in den Google News aus den Google News vom 16. Juli 2021.

Kann ich meine Sichtbarkeit bei Google beeinflussen?

Deine Webseite wird für die Google-News und die Nachrichtenplattformen automatisch in der Suche berücksichtigt – eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Sobald das System von Google Inhalte identifiziert hat, die für eine Veröffentlichung in Frage kommen, wird das Ranking automatisch anhand einer Reihe von Faktoren bestimmt, darunter Relevanz des Contents, Bekanntheit, Autorität, Aktualität, Standort und Sprache.

Du kannst das Publisher Center nutzen, um spezielle Details zu Deiner Webseite zu definieren – Website-URLs, RSS-Feeds Videos und weiteres -, die Dir helfen, Deine Marke zu verwalten und es Google zu erleichtern, dass Deine Webseite indizieren wird. Das „Publisher Center“ kann auch dazu verwendet werden, eine Seite „Nachrichtenquelle“ für die Veröffentlichungen erstellen zu können, falls Du noch keine hast. Die Webseite ermöglicht es den Nutzern von Google News – sofern es gewünscht ist -, der Veröffentlichung die neuesten Inhalte zu sehen und zu folgen.

Das Publisher Center kann Dir zwar bei der Verwaltung von Inhalten helfen, die als „geeignet“ eingestuft werden, die Eignung selbst wird jedoch durch den automatischen Prozess bestimmt. Daher bedeutet die Genehmigung zur Nutzung des Publisher-Centers, das Einreichen von Inhalten über das Center oder das Vorhandensein einer News-Quellseite nicht, dass die Inhalte auch dort erscheinen:

  • Suchergebnisse der Google-News
  • Google-News Funktionen wie „Für Mich“ oder andere Schlagzeilen
  • Nachrichtenoberflächen in der Suche wie Top-Stories oder die Registerkarte Nachrichten

Wenn Du nicht möchtest, dass Deine Inhalte in Google-News erscheinen, kannst Du den Zugriff darauf blockieren, ohne dass dies Auswirkungen auf die weitere Indizierung und das Ranking in der Google-Suche hat.

Du hast alle Ratschläge befolgt aber wirst trotzdem nicht angezeigt?

Vergewissere Dich, dass Du regelmäßig originelle Nachrichteninhalte produzierst und über eine hohe Fachkompetenz, Autorität und Vertrauenswürdigkeit verfügst (in dem Blog-Beitrag von Google über die wichtigsten Aktualisierungen findest Du hierzu nützliche Hinweise). Die Systeme von Google werden überprüfen Websites regelmäßig und erkennen automatisch, wenn eine Website andere Kriterien erfüllt als beim letzten Check.

Google sucht ständig nach Möglichkeiten, das automatische System zu verbessern. Aber seit der Einstellung des Bewerbungsverfahrens vor fast zwei Jahren hat das derzeitige automatisierte System Tausenden von neuen Publishern – von nationalen Marken bis hin zu aufstrebenden lokalen Publikationen – ermöglicht, Besucher von Google News und Nachrichtenplattformen in der Suche zu begrüßen.

Bring Dein Online-Marketing 2021 ein Level weiter!

90 Minuten gratis Beratung

SEO
Optimierung

Nachhaltig mehr Reichweite und Sichtbarkeit in Deiner Zielgruppe erreichen!

SEA
Marketing

Schnell, direkt und zielgerichtet Angebote Deiner Zielgruppe präsentieren!

Marketing
Automation

Erstklassige Benutzererlebnisse für höhere Kundenbindung und Conversion!

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen