Lizenzinformationen für Bilder
auf Google Bilder
sichtbar machen

Den Original-Artikel von Google Search Central findest Du als Quelle mit folgendem Link: https://developers.google.com/search/blog/2020/08/make-licensing-information-for-your?hl=de

Das Team von Kundenwachstum hilft Dir bei Deinem Online-Marketing Erfolg.

Offizielle Google News vom 31.08.2020

In den letzten Jahren hat Google mit der Bildlizenzierungsbranche zusammengearbeitet, um das Bewusstsein für die Lizenzierungsanforderungen für Inhalte, die über Google Images gefunden werden, zu erhöhen. 2018 begann Google schließlich mit der Unterstützung von IPTC Image Rights-Metadaten; im Februar 2020 kündigte Google dann ein neues Metadaten-Framework über Schema.org und IPTC für lizenzierbare Bilder an. Seitdem hat sich dieser neue Standard bei Websites, Bildplattformen und Agenturen jeder Größe durchgesetzt. Das Unternehmen führt nun aber erneut neue Funktionen auf Google Images ein, die Lizenzinformationen für Bilder hervorheben und es Nutzern erleichtern sollen, zu verstehen, wie sie Bilder verantwortungsvoll verwenden können.

Worum geht es dabei?

Bilder, die Lizenzierungsinformationen enthalten, werden auf der Ergebnisseite mit einem „Lizenzierbar“-Badge gekennzeichnet. Wenn ein Benutzer den Bildbetrachter öffnet (das Fenster, das erscheint, wenn er ein Bild auswählt), zeigt Google einen Link zu den Lizenzdetails und/oder der Seite mit den Lizenzbedingungen, die vom Eigentümer oder Lizenzgeber des Inhalts bereitgestellt werden. Falls verfügbar, zeigt Google auch einen zusätzlichen Link an, der den Benutzer auf eine Seite des Inhaltseigentümers oder Lizenzgebers verweist, auf der der Benutzer das Bild erwerben kann.

Hier erhältst Du alle wichtigen Infos zum Thema Lizenzinformationen für Bilder auf Google Bilder sichtbar machen aus den Google News vom 13. Juni 2021.

© Kundenwachstum.de

 

Google macht es nun auch einfacher, Bilder mit lizenzrechtlichen Metadaten zu finden, indem das Dropdown-Menü für Nutzungsrechte in Google Images erweitert wurde, um die Filterung nach Creative Commons-Lizenzen sowie nach Bildern mit kommerziellen oder anderen Lizenzen zu unterstützen.

Was sind die Vorteile für Bildlizenzgeber?

  • Durch Lizenzabzeichen, Seitenverweis für Lizenzdetails und Verlinkung zum Bilderwerb wird es für Nutzer einfacher, ein Bild vom Lizenzgeber zu erwerben oder zu lizenzieren.
  • Wenn sich ein Bild auf einer Seite befindet, die nicht für den Erwerb durch einen Nutzer eingerichtet ist (z. B. eine Portfolio-, Artikel- oder Galerieseite), können Bildlizenzgeber auf eine neue URL von Google Images verlinken. Diese führt den Nutzer direkt zu der Seite, auf der er das Bild erwerben oder lizenzieren kann.
  • Für Bildlizenzgeber können die Metadaten auch von Publishern übernommen werden, welche die Bilder gekauft haben, sodass die Lizenzierungsdetails sichtbar sind. Dies setzt allerdings voraus, dass Kunden die IPTC-Metadaten, die zur Verfügung gestellt werden, nicht entfernt oder verändert werden.
  • Nutzer können auf diese Weise die Art des Contents besser verstehen und ein Bewusstsein für Bildrechte entwickeln. Dadurch werden Lizenzen besser respektiert und Lizenzgeber auch bezahlt.

Was sagen die Bildlizenzgeber zu diesen Funktionen?

„Eine Zusammenarbeit zwischen Google und CEPIC, die vor etwa vier Jahren begann, hat dafür gesorgt, dass Autoren und Rechteinhaber auf Google Images identifiziert werden. Nun wurde das letzte Glied der Kette, die Bestimmung, welche Bilder lizenzierbar sind, dank unserer fruchtbaren Zusammenarbeit mit Google umgesetzt. Wir sind begeistert von den Möglichkeiten, die sich durch diese Zusammenarbeit für Fotoagenturen und die gesamte Bildbranche eröffnen. Danke, Google.“

– Alfonso Gutierrez, Präsident von CEPIC

 

„Als Ergebnis einer mehrjährigen Zusammenarbeit zwischen IPTC und Google wird Google Images bei der Wiederverwendung eines Bildes mit eingebetteten IPTC-Foto-Metadaten auf einer beliebten Website einen interessierten Nutzer nun zurück zum Anbieter des Bildes leiten“, so Michael Steidl, Leiter der IPTC Photo Metadata Working Group. „Dies ist ein großer Vorteil für Bildanbieter und ein Anreiz, Bilddateien mit IPTC-Metadaten zu versehen.“

– Michael Steidl, Lead of the IPTC Photo Metadata Working Group

 

„Googles Funktionen für lizenzierbare Bilder sind ein großer Schritt nach vorne, um es Nutzern zu erleichtern, visuelle Inhalte schnell zu identifizieren und zu lizenzieren. Google hat während der Entwicklung der Funktionen eng mit der DMLA und ihren Mitgliedern zusammengearbeitet, indem es Tools und Details zur Verfügung gestellt hat, während es gleichzeitig Feedback einholte und auf die Fragen oder Bedenken unserer Mitglieder einging. Wir freuen uns darauf, diese Zusammenarbeit fortzusetzen, wenn die Funktionen weltweit eingesetzt werden.“

– Leslie Hughes, Präsidentin der Digital Media Licensing Association

 

„Wir leben in einer dynamischen und sich verändernden Medienlandschaft, in der Bilder ein integraler Bestandteil des Online-Storytellings und der Kommunikation für immer mehr Menschen sind. Das bedeutet, dass es von entscheidender Bedeutung ist, dass die Menschen verstehen, wie wichtig es ist, ihre Bilder aus den richtigen Quellen zu lizenzieren, um sich selbst zu schützen und um sicherzustellen, dass die Investitionen, die für die Erstellung dieser Bilder erforderlich sind, weitergehen. Wir sind zuversichtlich, dass Googles Ansatz den Wert lizenzierter Bilder und die Rechte, die für ihre Nutzung erforderlich sind, stärker ins Bewusstsein rücken wird.“

– Ken Mainardis, SVP, Content, Getty Images ∓ iStock by Getty Images

 

„Mit den Funktionen für lizenzierbare Bilder von Google können Nutzer jetzt hochwertige Bilder auf Google Images finden und einfacher zum Kauf oder zur Lizenzierung von Bildern in Übereinstimmung mit dem Bild-Copyright navigieren. Dies ist ein bedeutender Meilenstein für die professionelle Fotobranche, da es für die Nutzer nun einfacher ist, Bilder zu identifizieren, die sie sicher und verantwortungsbewusst erwerben können. EyeEm wurde mit der Idee gegründet, dass Technologie die Art und Weise, wie Unternehmen Bilder finden und kaufen, revolutionieren wird. Daher waren wir von Anfang an begeistert, an Googles Projekt für lizenzierbare Bilder teilzunehmen, und sind nun mehr als begeistert, dass diese Funktionen veröffentlicht werden.“

– Ramzi Rizk, Mitbegründer, EyeEm

 

„Als weltweit größtes Netzwerk von professionellen Anbietern und Nutzern digitaler Bilder begrüßen wir bei picturemaxx die Funktionen für lizenzierbare Bilder von Google. Für unsere Kunden als Urheber und Rechteverwalter ist nicht nur die Sichtbarkeit in einer Suchmaschine sehr wichtig, sondern auch die Anzeige von Copyright- und Lizenzierungsinformationen. Um die Vorteile dieser Funktion zu nutzen, wird picturemaxx seinen Kunden in naher Zukunft die Möglichkeit bieten, ihre Bilder für Google Images bereitzustellen. Die Entwicklungen sind bereits im Gange.“

– Marcin Czyzewski, CTO, picturemaxx

Bring Dein Online-Marketing 2021 ein Level weiter!

90 Minuten gratis Beratung

SEO
Optimierung

Nachhaltig mehr Reichweite und Sichtbarkeit in Deiner Zielgruppe erreichen!

SEA
Marketing

Schnell, direkt und zielgerichtet Angebote Deiner Zielgruppe präsentieren!

Marketing
Automation

Erstklassige Benutzererlebnisse für höhere Kundenbindung und Conversion!

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen