Ein Google My Business Eintrag gehört für jedes Unternehmen zum Pflichtprogramm. Es ist sowas wie die „kleine Webseite“ direkt neben den Suchergebnissen. Du kannst Dein Unternehmen direkt in der Google Suche und in Google Maps präsentieren. Nutzer erhalten Infos zu Deinem Unternehmen, können Dich bewerten und direkt Kontakt aufnehmen. Darüber hinaus gibt es weitere Vorteile für Dich.

Was ist Google my Business?

Mit Googly my Business können Nutzer Infos zu Deinem Unternehmen erhalten, Dich bewerten und direkt Kontakt aufnehmen.Google my Business ist eine Plattform, mit der Du Dein Unternehmen prominent neben den Google Suchergebnissen und bei Google Maps vorstellen kannst. Dein Eintrag bei Google My Business ist kostenlos. Du brauchst auch kein Ladengeschäft, um Dich mit Google My Business zu präsentieren. In Deinem Account kannst Du Information über Dein Unternehmen hinterlegen. Potenzielle Kunden sehen dann auf einen Blick Deine Adresse, Deine Öffnungszeiten, Deine Kontaktdaten und Angebote. Der Eintrag erscheint immer dann, wenn jemand konkret nach Deiner Firma sucht, oder wenn Google Deinen Eintrag als besonders passend zur Suchanfrage bewertet. Außerdem ist Dein Unternehmen in Google Maps sichtbar. Das kannst Du bei Google My Business alles eintragen und hinterlegen:

  • Adresse der Firma
  • Öffnungszeiten der Firma
  • Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse) der Firma
  • Webseite der Firma
  • Kurzbeschreibung zum Unternehmen
  • Fotos vom Unternehmen und seinen Mitarbeitern
  • Videos zum Unternehmen
  • 360 Grad Rundgang durchs Unternehmen

Außerdem können auch Dritte Fotos hochladen. Das wird besonders gerne bei Restaurants gemacht. Zufriedene Kunden mit schönen Schnappschüssen sind die beste Werbung! Du hast im Google My Business Account die Möglichkeit, auch diese Fotos zu verwalten.

Aktuelle Infos in Deinem My Business Eintrag

Damit Nutzer der Google Suche direkt wissen, dass Dein Unternehmen mehr zu bieten hat als einen Standort und eine Telefonnummer, kannst Du in Deinem Google My Business Konto noch mehr eintragen.

  • News aus der Branche oder dem Unternehmen
  • Events, die mit dem Unternehmen im Zusammenhang stehen
  • Angebote, die dem Kunden angezeigt werden
  • Produkte oder Dienstleistungen, die dem Kunden angezeigt werden

Jeder Beitrag macht Dein Unternehmen attraktiver für potentielle Kunden. Der Nutzer ist so durch jeden aktuellen Beitrag tagesaktuell darüber informiert, was Dein Unternehmen gerade macht und plant. Dafür muss er nicht einmal auf Deine Webseite klicken. Außerdem bekommt er auf der Karte bei Google Maps Information zum Unternehmen. Ein echter Vorteil gegenüber einem Eintrag in den Gelben Seiten!

Rezensionen in Deinem Google My Business Profil

Deine Community kann Dich bei Google My Business bewerten. Neue Kunden werden durch positive Feedbacks eher auf „Kontakt“ klicken. Die Bewertung im Google My Business Eintrag wird optisch mit Sternen angezeigt. Darunter steht optional ein Kommentar. Du kannst für jeden Kommentar im Eintrag Antworten erstellen und so zum Beispiel auch Fragen potenzieller Kunden klären. Wenn Du einen Kommentar als unangemessen empfindest, darfst Du ihn über den Google My Business Account melden und die Löschung beantragen.

Nachrichten an Dein Unternehmen

Über Dein Google My Business Profil kann der Nutzer auf den Kontakt klicken und Dir direkt eine Nachricht schicken. So hast du die Chance, auch ohne Webseite über Google Maps und den Google My Business Eintrag aus der Suche heraus Kunden zu gewinnen.

Statistiken auf Deinem Google My Business Dashboard

My Business zeigt Dir, wie Deine Kunden zu Dir gelangt sind. Du siehst im My Business Dashboard die direkten und indirekten Wege. Beim direkten Weg hat der Nutzer nach Deinem Firmennamen oder Deiner Adresse gesucht. Beim indirekten Weg hat er nach Kategorien, Produkten oder Dienstleistungen Ausschau gehalten. Du kannst mit diesen Angaben Deinen Business Eintrag optimieren und Deine Sichtbarkeit erhöhen.

Welche Vorteile bietet Dir das Unternehmensprofil?

Verwende Googly my Business, um Dein Unternehmen prominent neben den Google Suchergebnissen und bei Google Maps vorstellen zu können.Ein großer Vorteil für Dein Unternehmen ist der Google Maps Eintrag. Jeder Nutzer, der mit dem Smartphone unterwegs ist, hat schon auf der Karte nach Restaurants, Ärzten, Shops oder Handwerkern in der Nähe gesucht. Für den besten Weg wird bei Google Maps kurzerhand der Routenplaner aktiviert. So finden neue Kunden auch den Weg zu Deinem Angebot. Andere Nutzer wollen die Information, ob Deine Firma noch geöffnet hat und schauen schnell im Google My Business Profil nach. Maps ist außerdem im Web und auf dem Smartphone die erste Anlaufstelle für lokale Infos zu Unternehmen.

Local SEO funktioniert also nur richtig, wenn Du Teil der dynamischen Karten wirst und bei Google Maps mit Deinem Angebot erscheinst. Damit Dein Standort auf der Karte erscheinen kann, brauchst Du den Google My Business Eintrag. Gleichzeitig ist das Google My Business Profil auch Bestandteil von SEO. Mit einem gut gepflegten Eintrag sammelst Du Pluspunkte für die Google Suche.

Einen weiteren Vorteil haben alle Unternehmen, die keine eigene Webseite besitzen. Sie können den potenziellen Kunden ein Höchstmaß an Information auf kleinstem Raum zukommen lassen. Wer möchte, kann aber auch direkt von der Plattform aus eine eigene Webseite anlegen. Die Landingpage erstellt sich automatisch aus den Angaben, die im Profil angezeigt werden. Besonders praktisch: Wenn Du in deinem Google My Business Eintrag einen Beitrag änderst, wird die Angabe auch gleichzeitig auf der Webseite erneuert. Du musst einen neuen Beitrag auch nicht manuell eintragen.

Im Dashboard kannst Du übrigens auch verschiedene Nutzer anlegen und ihnen Berechtigungen zuweisen. Das ist zum Beispiel sinnvoll, wenn Du mehrere Mitarbeiter hast, die News, Events und Produkte einpflegen wollen. Du kannst auch pro Standort ein Profil erstellen und in My Business verwalten.

Gratis-Download

Hilfreiche Anleitungen und Checklisten für Dein Onlinemarketing.

Gratis-Sichtbarkeitsanalyse

Entdecke welches Potential in Deiner Webseite schlummert.

Kontakt

Du hast Fragen zum Onlinemarketing oder speziell zu diesem Thema?

Wie erstelle ich mir ein Unternehmensprofil auf Google my Business?

Google My Business und Maps sind unverzichtbar, wenn Du erfolgreich im Web sein willst.Voraussetzung für den Eintrag ist ein Google Konto. Das kannst du Dir kostenlos einrichten. Danach hast Du zwei Möglichkeiten. Schau nach, ob das Unternehmen schon einen Eintrag hat. Auch wenn Du noch keinen Eintrag erstellt hast, kann das der Fall sein. Bist Du schon in der Datenbank, musst Du den Eintrag als Inhaber verifizieren. Die Plattform bietet Dir hier ein paar Möglichkeiten. Du kannst dich zum Beispiel anrufen lassen, oder die Verifizierung über eine Postkarte ausführen.

Taucht das Unternehmen noch nicht bei My Business auf, wenn Du danach suchst, musst Du es zunächst eintragen. Der Prozess ist einfach. Erforderliche Felder im Account sind selbsterklärend. Notfalls gibt es aber auch die Google My Business Hilfe und ein Tutorial zu Google Maps.

Wenn Du Deinen Eintrag übers Handy pflegen willst, solltest Du dir direkt die Google My Business App installieren. Dann bist Du auch schon startklar für Google My Business und Google Maps. Wenn Du in Deinem Account die Benachrichtigungen aktivierst, wirst Du über Besuche und jeden neuen Beitrag automatisch informiert. Deine Angebote erscheinen also höher in der Google Suche.

Tipps für eine kreative Gestaltung auf Google My Business

Verwende Google my Business, damit Nutzer der Google Suche direkt wissen, dass Dein Unternehmen mehr zu bieten.Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Das gilt auch für Deinen Eintrag bei Google My Business und Google Maps. Du solltest den potentiellen Kunden mit attraktiven Fotos im Eintrag zeigen, wer Du bist und was Du machst. Achtung: Schnappschüsse und laienhafte Bilder könnten dem Nutzer suggerieren, dass das Unternehmen nicht professionell ist. Es lohnt sich, in gute Fotos für den Eintrag zu investieren. Stelle zum Beispiel Dein Team vor, gib Einblick in die Büros und den Standort. Auch bildliche Referenzen sind eine Möglichkeit, vor allem für Handwerker und andere Unternehmen der Dienstleistungsbranche.

Ganz wichtig: Beachte das Urheberrecht. Du darfst Fotos nur digital veröffentlichen, wenn Du die Lizenz dafür besitzt. Lade außerdem Dein Logo hoch. Das steigert den Wiedererkennungswert und wirkt seriös.

Schau auch regelmäßig nach, was Deine Kunden hochladen. Lösche Fotos, die absolut nicht ins Gesamtbild passen. Andererseits solltest Du aber auch dafür werben, dass die Kunden den Eintrag mit neuem Input versorgen. Bei einem hohen Engagement fürs Unternehmen schreibt Dir Google im übertragenen Sinn Pluspunkte fürs Erscheinen im Suchergebnis gut.

Wenn Du Deine Besucher richtig beeindrucken möchtest, dann nutze die Möglichkeit, ein Firmenvideo oder einen virtuellen Rundgang zu veröffentlichen.

Google My Business bietet darüber hinaus für verschiedene Branchen und Arten von Einzelhandelsunternehmen zusätzliche Features. So kannst Du zum Beispiel eine Speisekarte hinterlegen. Es lohnt sich auch, Produktgruppen und eine Kategorie pro Fotothema zu erstellen, damit der Nutzer sich besser zurechtfindet.

Gratis-Download

Hilfreiche Anleitungen und Checklisten für Dein Onlinemarketing.

Gratis-Sichtbarkeitsanalyse

Entdecke welches Potential in Deiner Webseite schlummert.

Kontakt

Du hast Fragen zum Onlinemarketing oder speziell zu diesem Thema?

Fazit zu Google My Business

Google My Business und Maps sind unverzichtbar, wenn Du erfolgreich im Web sein willst. Die Plattform ist kostenlos und der Account lässt sich unkompliziert Schritt für Schritt einrichten. Über das Dashboard sind noch weit mehr Einstellungen und Anbindungen möglich als hier erwähnt. So kannst Du Dich zum Beispiel direkt zu Google Ads, oder zur G-Suite klicken.

Google My Business kann kleinen Unternehmen mittlerweile fast komplett die Website ersetzen und ist ein SEO Faktor. Die Einträge sind am PC und für mobile Devices praktisch. Google My Business stellt Unternehmen bildlich und textlich vor, während Maps den Weg zum Standort weist, wenn Nutzer auf die Karte klicken. Eine unschlagbare Kombination! Wenn du keine Zeit oder Lust hast, Deinen My Business Eintrag oder Google Maps einzurichten, zu optimieren und zu pflegen, solltest Du diese Arbeit outsourcen. Es ist nicht sinnvoll, die kostenlose Chance auf mehr Kunden zu ignorieren, die Maps und My Business bieten. Weitere Informationen erhältst du gerne bei uns.

Gratis-Download

Hilfreiche Anleitungen und Checklisten für Dein Onlinemarketing.

Gratis-Sichtbarkeitsanalyse

Entdecke welches Potential in Deiner Webseite schlummert.

Kontakt

Du hast Fragen zum Onlinemarketing oder speziell zu diesem Thema?

MEHR LESEN ÜBER: "Marketing"