Wie Google den Titel
für Webseiten generiert

Den Original-Artikel von Google Search Central findest Du als Quelle mit folgendem Link: https://developers.google.com/search/blog/2021/09/more-info-about-titles

Das Team von Kundenwachstum hilft Dir bei Deinem Online-Marketing Erfolg.

Offizielle Google News vom 17. September 2021

Bereits im August 2021 stellte Google das neue System zur Titelgenerierung vor. Dieses bezieht sich vor allem auf die Title für Websites in den Suchergebnissen. Nachdem der Konzern zahlreiches Feedback erhalten hat, wurde die Vorgehensweise noch einmal optimiert. Wie genau es nun funktioniert, Titel zu generieren, erfährst Du in diesem Beitrag.

Title-Tags werden am häufigsten genutzt

Das neue System basiert auf HTML-Title-Elementen (auch bekannt als Title Tags), um Titel für die Anzeige in Suchergebnissen auszuwählen. Aufgrund des zahlreichen Feedbacks hat Google dafür gesorgt, dass diese nun noch häufiger berücksichtigt werden. Zuvor wurden rund 80 % der Title via Title-Tags generiert, jetzt sind es 87 %.

Warum findet dieses System nicht bei allen Suchanfragen Anwendung? Das liegt daran, dass seit 2012 auch Text berücksichtigt wird. Das passiert, wenn ein Title Tag eine Seite nicht ausreichend beschreibt. Einige Websites haben sogar leere Title Tags und andere verwenden dieselben Tags unabhängig des Contents auf der Seite. Zudem gibt es auch Websites ohne sämtliche Title-Elemente.

Beispiele für alternative Quellen zur Titelgenerierung

Das neue System greift auch in anderen Situationen auf Alternativen zurück. Nicht immer sind Title Tags die beste Wahl, um einen geeigneten Titel in den Google Suchergebnissen anzuzeigen. Hier sind einige Beispiele, in denen das System erkennt, dass Titel Tags nicht ausreichen. Diese basieren auf Probleme, die bereits häufiger aufgetreten sind:

Halb-leere Title

Title, die nur halb gefüllt sind, haben vor allem große Seiten, die Templates verwenden. Diese Vorlagen fügen meist nur eine Zusammenfassung der ersten Seite sowie den Namen der Website in den Title ein. In diesen Fällen fehlt eine tatsächliche Zusammenfassung des Website-Inhalts. Dadurch entstehen Title wie diese:

|Seitenname

Das System von Google ist darauf ausgelegt, diese halb-leeren Title zu identifizieren. Zusätzlich sucht es nach Alternativen, indem es auf Text an prominenten Stellen auf der Website sucht und diesen für die Titelgenerierung verwendet. Folglich können solche Title entstehen:

Produktname | Seitenname

Veraltete Title

Ein weiteres Problem sind Titel, die nicht mehr aktuell sind. Dieser Fall tritt häufig ein, wenn der Title einfach jährlich erneut verwendet wird. Sofern ein Titel-Element nicht aktualisiert wird, kann das dann so aussehen:

2020: Zulassungskriterien – Universität

Dieser Title suggeriert, dass die Website dafür konzipiert ist, an einer Universität zugelassen zu werden. Auf der Website selbst ist die Überschrift zwar angepasst worden: „2021: Zulassungskriterien – Universität“. Der Title wurde bei den Aktualisierungen allerdings außer Acht gelassen. Googles System erkennt das und korrigiert das aktuelle Datum für die Anzeige des Titles. Dank dieser Funktion lautet der Title in den Suchergebnissen dann:

2021: Zulassungskriterien – Universität

Fehlerhafte Title

Es kommt auch vor, dass die Titel einer Website den Inhalt nicht ausreichend widerspiegeln. So kann es beispielsweise vorkommen, dass eine gut recherchierte Seite mit hochwertigem Content einen Title wie diesen enthält:

Große Kuscheltiere, Teddybären, Eisbären – Seitenname

Zwar sind diese Produkte vielleicht auf der Website zu finden, allerdings ist dies ein starrer Titel für eine Website, deren Inhalten kontinuierlich variieren und aktualisiert werden. Die aufgezählten Produkte sind vielleicht manchmal zu sehen, manchmal aber auch nicht.

Googles System versucht in solchen Fällen auf der Website zu erkennen, was dort dargestellt wird. Um auch für User besser verständlich zu machen, was sie auf der Seite erwarten können, passt es den Title an. Dieser kann dann entsprechend so aussehen:

Kuscheltiere – Seitenname

Micro-Boilerplate Title

Diese Title sind einfach zu erkennen, denn sie tauchen gehäuft auf. Das sind identische Title, die auf mehreren Seiten einer Website zu finden sind. Google erkennt diese Duplikate und hilft auch in diesen Fällen.

Angenommen ein Forum für Fernsehserien enthält für jede Serie eine Webseite. Für jede dieser Webseiten gibt es wiederum Threads für einzelne Staffeln. Die Mirco-Boilerplate-Title erscheinen dann auf den Unterseiten für die einzelnen Staffeln. Beim Generieren der Title werden jedoch die Zahlen für die einzelnen Staffeln ausgelassen, sodass dann Duplikate wie diese entstehen:

Bespiel-TV-Serie
Bespiel-TV-Serie
Bespiel-TV-Serie

Auch hier kann Googles System eingreifen, denn es greift auf den Content der Webseiten zu und integriert die Zahlenangaben für die Staffeln in die Title. Dank dieser Funktion werden die Title dann so angezeigt:

Staffel 1 – Beispiel-TV-Serie
Staffel 2 – Beispiel TV-Serie
Staffel 3 – Beispiel TV-Serie

Ratschläge für Website-Betreiber

Die wertvollsten Title-Tipps für Betreiber von Websites sind laut Google auch auf der Support-Seite zu finden. Grundsätzlich geht es beim Generieren von Titeln stets darum, gute HTML-Titel-Elemente zu kreieren. Denn diese nutzt Google am häufigsten.

Zudem sollten die Beispiele in diesem Beitrag Berücksichtigung finden. Dadurch kannst Du Website-Betreiber erkennen, ob Deine Seite ähnliche Muster aufweist und Probleme vermeiden. Diese Aktualisierungen zur Titelgenerierung sollten Website-Betreibern helfen, Probleme zu erkennen, die sie vorher vielleicht nicht direkt bemerkt hätten. Zusätzlich sollen sie laut Google dafür sorgen, dass Dein Titel-Element wieder verwendet wird.

Fortlaufende Optimierung der Titelgenerierung

Kein System zur Titelgenerierung wird je vollständig perfekt sein. Bei der Erstellung treten immer wieder Fehler auf, wie in diesem Beitrag bereits beschrieben wurde. Das zahlreiche Feedback hilft Google allerdings dabei, die Systeme fortwährend zu verbessern. Wenn Du auch Rückmeldungen zu diesem Thema hast, kannst Du das Google-Forum dafür nutzen.

Bring Dein Online-Marketing 2024 ein Level weiter!

90 Minuten gratis Beratung

SEO
Optimierung

Nachhaltig mehr Reichweite und Sichtbarkeit in Deiner Zielgruppe erreichen!

SEA
Marketing

Schnell, direkt und zielgerichtet Angebote Deiner Zielgruppe präsentieren!

Marketing
Automation

Erstklassige Benutzererlebnisse für höhere Kundenbindung und Conversion!

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen